Urlaub TIP mit Kind und Kegel

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von heidilaura 12.04.10 - 11:50 Uhr

Hallo an alle,

beim Durchschauen Eurer Fragen ist mir aufgefallen, das Ihr gerne einen TIP für euren Urlaub mit Kind sucht.

Habe ja schon einige angeschrieben. Damit es schneller geht, wollte ich euch von meiner Erfahrung in Italien berichten.

Also wir ( Heidi + Laura 3 ) waren in der Vergangenheit immer an der Ostsee oder Nordsee.

Da wir aber öftermal Pech hatten mit dem Wetter, hat mir eine Freundin Süditalien empfohlen.

Da waren wir dann auch Ende August bis zum 2 September.

Und es war super. Das Wetter war toll und die Ferienanlage auch. Einen kleinen Spielplatz gab es auch und einen Pool. Die Leute waren alle total nett....
Und Laura hat auch viele Kinder zum Spielen gehabt.

Wir hatten einen Bungalow mit Terrasse, wo wir auch mal nett Abendbrott essen konnten.
Das Meer war direkt vor der Tür... und auch sauber.

Wir fliegen bald wieder rüber.

Ach so... der link ist

http://vivenditours.de/ferienanlagen/kalabrien/

Beitrag von italyelfchen 12.04.10 - 13:07 Uhr

Huhu,

na dem Tipp schließe ich mich begeistert an! Mein Lieblingsstädtchen ist Tropea:

http://images.google.com/images?q=tropea&rls=com.microsoft:de:IE-SearchBox&oe=UTF-8&rlz=1I7SKPB_de&um=1&ie=UTF-8&sa=N&hl=de&tab=wi

Da kommt kein Riccione, Bibione oder Rimini ran... ;-)

Liebe Grüße und viel Spaß beim nächsten Kalarbien-Urlaub,
Barbara

Beitrag von brille09 12.04.10 - 18:02 Uhr

Tropea ist wirklich paradiesisch!!! Wir waren dort mal auf dem Campingplatz! Das einzig schade an Süditalien ist die Entfernung :-(. Mit dem Baby wirds vorerst wohl doch erst nur nach Norditalien gehen. Aber auch dort kennen wir nen kleinen, nicht ganz sooo deutschen Campingplatz, ideal mit Kindern.

Camping Italy in Cavallino. Direkt daneben ist das "Monster" Union Lido Vacanze (kennt wohl hier in Süddeutschland jeder zweite ;-)). Aber auf dem "Italy" sind tatsächlich viele italienische Dauercamper und wenn man wirklich mal Bock auf Traritrara hat, spaziert man einfach über den Strand geschwind zum "großen Nachbarn". Dort kann man sogar deutsches Gebäck (Brezen, ...) kaufen. Wenn die Kleinsten also doch mal Heimweh oder nen verrückten Magen haben, ist das doch gar nicht sooo verkehrt.

Beitrag von italyelfchen 12.04.10 - 18:50 Uhr

Huhu,

ja, mit dem Wohnwagen bis nach Kalabrien ist schon ne Tour! Aber als Flugziel ist es klasse!

Liebe Grüße
Elfchen