Spielsand oder roten Sand?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sabrina.2 12.04.10 - 11:52 Uhr

Hallo!

Gibt es einen Unterschied zwischen Spielsand und normalen roten Sand (Maurersand)?

Kann man mit Spielsand auch Kuchenbacken, Seiern etc.?

DANKE!

Beitrag von souldream81 12.04.10 - 11:55 Uhr

Hi DU

Wir haben unseren Sand für den Sandkasten von nem Sand- bzw. Kieswerk. Das ist richtiger guter Sand und war auch gar nicht teuer. Den Spielsand kannst Du vergessen zum Kuchen backen weil der viel zu fein ist

Beitrag von 19jasmin80 12.04.10 - 12:00 Uhr

Wir haben Spielsand geholt aber den muss man leider erst nass machen damit der Große darin Kuchen und Förmchen formen kann. Das ist doof...

Beitrag von enelya 12.04.10 - 12:05 Uhr

Hallo,

wir waren auch erst vor ein paar Tagen im Baustoffhandel und haben dort für unseren Sandkasten Maurersand gekauft. War total günstig mit nicht mal 6€ für zwei Speißfässer voll. Wenn ich daran denke, wie viele 20kg Tüten Spielsand ich aus dem Spielzeugladen hätte schleppen müssen bzw. was man da bezahlt hätte #schwitz

Der Sand ist total super zum Kuchen backen etc. #pro

LG,
Enelya

Beitrag von nudelmaus27 12.04.10 - 12:16 Uhr

Hallo!

Also Spielesand ist zwar ansich nicht schlecht aber man kann halt keine "Kuchen" bauen, da das Zeugs immer auseinander rieselt. Dafür hat der Sand einen klaren Vorteil zu den übrigen Sorten; er macht keinen fiesen Flecken auf den Sachen!

Wir haben stinknormalo Sand aus dem Kieswerk und wenn meine Tochter keine Matschhose drüberträgt, dann hilft nur noch Gallseife und schnell in die Waschmaschine, sonst ist die Hose hoffnungslos verloren #schmoll.

LG, Nudelmaus

Beitrag von katjafloh 12.04.10 - 14:21 Uhr

Ich würde Dir zum Spielsand raten. Der ist viel feiner und mit genügend Wasser, lassen sich prima Burgen und Kuchen bauen.

Der rote Sand ist schrecklich. Der macht Flecken ohne Ende in den Klamotten. Meine Kinder rennen ja nicht den ganzen Tag in Matsch und Regenhosen rum. Aber die normalen Sachen sind da schnell versaut. Im Kiga würde ich deshalb Buddelhosen empfehlen, weil die da meistens roten Sand haben.

LG Katja

Beitrag von sunflower2008 12.04.10 - 19:46 Uhr

hi,

wir haben Spielsand.
ich finde, der lässt sich gut formen...
und der ist nicht so schmutzig wie der andere...
den Klopft man ab und er hinterlässt keine Flecken

lg
Sunny