zwillinge!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von domi227 12.04.10 - 12:11 Uhr

hallo zusammnen!
hat jemand erfahrungen mit zwillis?
bin jetzt in der 14. ssw und noch immer total perplex über die tatsache, daß es zwei würmchen sind ;-)

Beitrag von tina281h 12.04.10 - 12:12 Uhr

Hallöchen und erstmal Herzlichen Glückwunsch zu den Zwillis.
Meine Freundin hat am Freitag welche entbunden! Is echt ein Wunder sowas:-)

Alles Gute, Tina

Beitrag von domi227 12.04.10 - 12:18 Uhr

ujjj, und wie war die schwangerschaft so? ich könnt jetzt schon nur schlafen.....

Beitrag von tina281h 12.04.10 - 12:21 Uhr

Also ich kann nur von dem ausgehen was ich so miterlebt hab. Sie hatte bis vor 2 Wochen keinerlei Probleme. Dann hat sie ne Menge Wasser bekommen und hatte einfach keine Lust mehr ;-) Müdigkeit hat sie nicht so wirklich gehabt. Sie meinte aber auch dass es ihr vielleicht nicht so aufgefallen ist, weil sie eh zuhause war.

Beitrag von domi227 12.04.10 - 12:49 Uhr

die glückliche...
und was hat sie bekommen? jungs, mädels oder mix? wann wußte sie, ob ein- oder zweieiig?

Beitrag von tina281h 12.04.10 - 12:53 Uhr

Ja, das stimmt! Ihr war nicht schlecht oder sonstige Dinge.. Echt ne tolle Schwangerschaft! :-)
Sie hat ein Mädchen und nen Jungen bekommen! Zweieiig, da sie nicht auf natürlichem Wege gezeugt wurden.


Beitrag von domi227 12.04.10 - 13:16 Uhr

ah, verstehe!
bei uns wars ganz natürlich und sollte das zweite und letzte wunschkind werden - meine tochter lilli ist drei... naja, jetzt sinds halt zwei, auch schön!
liebe grüße unbekannterweise an deine freundin und alles gute für die drei!
viele grüße

Beitrag von tina281h 12.04.10 - 13:35 Uhr

Hehe, eine schöne Überraschung :-)

Danke für die Grüsse, werd ich ausrichten!
Wünsche dir eine so schöne Schwangerschaft wie die meiner Freundin! :-D

Alles, alles Gute, Tina

Beitrag von anjockel 12.04.10 - 13:10 Uhr

Hallo, bin in der 13.SSW mit zweieiigen Zwillingen, wir wissen es seit 4+6 SSW waren 2 Fruchthöhlen und haben sich beide weiterentwickelt. Ich bin immernoch irgendwie durcheinander bei diesem Thema. Ich dachte man findet sich schneller damit ab, aber irgendwie hab ich mehr Angst wie Freude. Meine Familie und FReunde können das gar nicht verstehen, aber die stecken ja auch nicht in meiner HAut #zitter
Liebe Grüße ;-)

Beitrag von domi227 12.04.10 - 15:09 Uhr

hi hi
ich war anfangs auch total geschockt - obwohl meine schwiegermutter zwilling ist und eine kleine chance durchaus bestand... aber damit hatten wir eher in der 1. schwangerschaft gerechnet, aber die blieb bei einem baby... jaa, um mich herum sind auch alle ganz aus dem häuschen, ich bin noch ziemlich hin- und hergerissen. allein beim thema kinderwagen krieg ich die krise - um die 800 € kostet so ein Teil - WAHNSINN!
liebe grüße zurück

Beitrag von aljona1987 12.04.10 - 13:30 Uhr

hallo,
mal ne frage. in welchen ssw konnte dein FA dir sagen, dass du zwillinge erwartest.

Beitrag von domi227 12.04.10 - 15:11 Uhr

hi hi
in der 10. ssw haben wir es gesehen ;-)

Beitrag von kuschel022 12.04.10 - 13:41 Uhr

Meine Zwillis sind 4,5 Jahre alt und haben immer zusammen gehalten!!! Ich habe in der 8.SSW erfahren, das es zweieigige Zwillinge sind und war jecht gelassen!!!
Ich habe bei 37+1 per Kaiserschnitt entbunden und die ersten 10 Tage waren echt eine Umstellung!!! Habe mich schnell daran gewöhnt und meine Jungs hatten einen 3 Std. Rhytmus und ich habe beide mit der Flasche gefüttert, da meine Milch nicht schnell genug nachproduziert wurde!!!
Sie haben immer zusammen gespielt und ich konnte so auch mal in Ruhe kochen oder mal entspannen!!!
Sie waren nicht wirklich kompliziert oder unruhig und daher hatte ich es sehr einfach mit dem Beiden!!!
Die Entwicklung war fast immer gleichzeitig von Beiden und je selbstständiger sie werden, um so einfacher ist der Tag zu gestallten!!!
Das ist halt das Praktische bei 2 Kids, sie haben sich gegenseitig und haben auch zusammen geschlafen!!! Mit 3 Monaten haben sie dann auch durchgeschlafen und kamen nur selten Mal in der Nacht!!!
Hoffe ich konnte die etwas helfen!!!
Mfg

Beitrag von domi227 12.04.10 - 15:14 Uhr

halli hallo
na, das liest sich ja super und ich hoffe, meine zwillis nehmen sich ein beispiel ;-)
habe schon oft gehört, daß die dann schön zusammen spielen und sich mit dem jeweils anderen super beschäftigen können...
hab nur ein bißchen bammel vor der reaktion meiner tochter (3), eifersucht usw.. aber das müssen wir einfach abwarten schätze ich?
viele grüße

Beitrag von kuschel022 12.04.10 - 21:07 Uhr

Klar wird es die ersten Wochen für deine Tochter nicht einfach, aber sie wird sich schnell daran gewöhnen!!!
Ne Freundin hatte auch erst ein Kind und dann noch Zwillinge und die 3 verstehen sich super!!!
Mfg