Minijob als Putz und Schwangerschaft!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 08910110 12.04.10 - 12:31 Uhr

Wielange soll ich das noch machen!
Muß auch WC´S Putzen!
Ist da nicht die Ansteckungsgefahr hoch?

Beitrag von hardcorezicke 12.04.10 - 12:33 Uhr

du trägst doch handschuhe.. kannst ja ggf noch nen mundschutz tragen...

oder aufhören wenn das geld nicht fehlt..

Beitrag von alisea. 12.04.10 - 12:33 Uhr

Putzt doch mit Handschuhen usw. Klar ist das Risiko höher aber ich gehe auch auf öffentliche Klos zB.
Du kannst den Job machen so lange du dich dabei gut fühlst würd ich sagen. Würde aber nochmal den FA fragen.

Beitrag von 08910110 12.04.10 - 12:40 Uhr

Na gut! Handschuhe trag ich nicht, da sich meine Haut immer sofort schälen tut!(Ich vertrage das Gummi nicht!)
Wäre aber sicher besser.

Übers Geld hab ich auch schon nachgedacht, fehlen würde es nicht unbedingt und aufs arbeitsamt könnte ich ja ach noch gehen.

Auser ich weis von meiner SS auch noch keiner!

Beitrag von guardianangel 12.04.10 - 13:38 Uhr

In meiner ersten ss habe ich als Reinigungskraft in einem Seniorenheim gearbeitet. Meine FÄ erteilte mir dann BV wegen der chemikalien und der Ansteckungsgefahr. Hab es schon in der 8.ssw oder so bekommen.
Frag bei deinem FA mal nach was er dazu meint!