Ständig quengelig

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sophia44 12.04.10 - 12:37 Uhr

Hallo zusammen,

bin gerade ein kleines bisschen genervt von meinem Filius. Dass Babys am Anfang nur schlafen und trinken, ist ja klar. Ich hatte mich so über die Wachphasen gefreut ab der 4. Woche - man konnte auf einmal nach dem stillen mit ihm richtig spielen, wenn auch nur so ne halbe Stunde. Die Wachphasen wurden dann auch immer länger, aber es ist jetzt immer noch so, dass er häufig trinkt, dann 10 min gut drauf ist, dann wieder quengelig wird und gähnt, dann lege ich ihn schlafen, er schläft so 30 minuten bis ne stunde, dann wacht er auf und will wieder trinken. Wenn wir zur Babymassage gehen oder Besuch kriegen, habe ich immer ein quengeliges Baby - nicht eins, dass auch mal freudig grinsend bei mir oder jemand anderem auf dem Schoß sitzt. Die Phasen gibt es schon auch, sind aber eher selten. Ich hoffe das wird bald wieder besser, ist vielleicht nur mal wieder ein Schub - nervt aber wirklich!!

Wie lange habt ihr denn ein "gut gelauntes Baby" zwischen dem Stillen und dem Schlafen??

LG
Sophia