ganz leicht pos, nun negativ

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mickeynici 12.04.10 - 12:42 Uhr

Hallo,
bin schon länger bei URBIA und meist stille Mitleserin! Jetzt muss ich mal ne Frage für eine gute Freundin loswerden, ich kann ihr da nicht weiterhelfen!
Sie hatte den 1. Zyklus Clomi genommen! Kontroll-US beim FA am 26.03.! 2 Follikel gesehen! Sie sagt, dass am 27.3. definitiv ES war! Gestern hat sie ganz hauchzart pos. getestet! Um jedoch sicher zu gehen, hat sie heut den SS-Test von Clearblue geholt und da stand dann drauf Nicht Schwanger!
Ihre Mens ist bisher nicht eingetrudelt, hat seit ein paar Tagen leichtes Druckgefühl an den Brüsten und Unterleibsziehen! Kann sie sich noch Hoffnungen machen?
Ganz liebe Grüße und Danke für Eure Antworten

Beitrag von murmel-87-koeln- 12.04.10 - 12:45 Uhr

huhu also mein arzt sagt immer positiv ist positiv ob schwach oder nicht.

sie hatte bestimmt 2 unterschidliche test gemacht.

der erste wird bestimmt ein 10er gewessen sein, der von clairblue ist nähmlich so das er mehr hcg braucht wie ein 10er test.

von daher ist das normal.

in ein paar tagen zeigt der claierblue dann auch schwanger an.

also sag deiner freundin herzlichen glückwunsch sie is schwanger.

gruss annika

wenn unsicher dann einfach zum frauenarzt gehen

Beitrag von herrminchen 12.04.10 - 12:56 Uhr

Naja, also das kann sich ja auch gerade so früh innerhalb von ein paar Tagen wieder ändern! Hätte man dann nicht getestet hätte man garnicht gewusst dass man schwanger war und hätte einfach (vielleicht ein paar Tage später) siene Tage bekommen...

Beitrag von sunmelon 12.04.10 - 12:46 Uhr

Hi du,

also mein erster SS-Test war auch Negativ. Ne Woche später wars dann ganz leicht Positiv mit Mittagspippi und am nächsten Morgen habe ich nochmal getestet der war sofort Positiv.

Am besten vll nochmal testen oder gleich ab zum Fa gehen.

Grüße Steffi

Beitrag von muffin357 12.04.10 - 12:46 Uhr

hallo -

also das könnte ne Verdunstungslinie gewesen sein. -- aber bei mir war der SStest auch erst 2-3 tage nach "meinem" errechneten NMT positiv, -- der ES muss sich nicht unbedingt verspätet haben, - aber die befruchtung und einnistung kann bissi später gewesen sein ... -- tja: da hilft nur: mit einem 10er Test morgen früh oder übermorgen früh nochmal testen.

lg
tanja

Beitrag von mickeynici 12.04.10 - 12:54 Uhr

Vielen Lieben Dank für die schnellen Antworten! Also kann sie ja vielleicht doch noch hoffen, ich wünsche es ihr! Dann soll sie mal los, um noch nen SS-Test zu holen!

Beitrag von tinna81 12.04.10 - 13:03 Uhr

hi,
sag ihr, sie soll den blauen Pregnafix kaufen,
die schlagen super an und sind bezahlbar.

lg Tiina