Tragetuch, was haltet ihr davon?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von rainbow82 12.04.10 - 12:59 Uhr

Hallo ihr Lieben,

Frage steht ja oben, bin grad am überlegen ob ich mir ein Tragetuch für unser Baby kaufen soll, oder ist gar nicht so gut für die Kleinen.

Was meint ihr?

Vielen Dank schonmal für eure Antworten

LG Rainbow

Beitrag von vonnimama 12.04.10 - 13:02 Uhr

Hallo,

Tragetücher sind viel viel besser als diese fertigen Teile von Baby Björn z. B.

Kann ich nur empfehlen!

LG Yvonne

Beitrag von tina281h 12.04.10 - 13:03 Uhr

also ich hatte eins und werds auch wieder benutzen. ich fand das toll :-)

Beitrag von nana13 12.04.10 - 13:03 Uhr

Hi,

Ich liebe das tragtuch.
trage meinen sohn 21 monate heute noch auf dem rücken, wen ich weiter laufen gehe oder länger einkaufen.

lukas ist auch gerne im tuch.
aber bald wird das vorbei sein da in den nächsten tage unser 2 baby kommt, dan werde ich dises warscheinlich immer im tuch rumtragen.


lg nana

Beitrag von alisea. 12.04.10 - 13:03 Uhr

Bestimmt ists gut aber ich bin da kein Fan von. Haben uns damals einen Ergo baby carrier gekauft mit Einlage ab Geburt und waren suuuuper zufrieden. Den werden wir wieder benutzen.

Beitrag von snoopy86 12.04.10 - 13:05 Uhr

Hallo.

Tragetuch find ich total super. Gibt nichts besseres als Tragetuch! (:

glg Kristina mit Simon 2,5 und Hannah im Bauch 26+1

Beitrag von rabe2 12.04.10 - 13:05 Uhr


Ich liiiiebe mein Tragetuch!! Erst gestern war es wieder im Einsatz...

Die Tücher sollen für die Baby-/Kinderrücken viel besser sein, als diese Carrier. Aber das sehen wahrscheinlich auch viele wieder anders.;-)

Ich hatte beim Großen die erste Zeit so einen Carrier und bin damit überhaupt nicht zurecht gekommen. Mit 13 Monaten sind wir auf das Tuch umgestiegen und seitdem laufe ich nur noch mit dem Ding rum.#rofl

Meine beiden Jüngsten habe viel und gerne getragen. Andres als bei Carrier kann ich die Kinder stundenlang tragen ohne Rückenprobleme zu bekommen.

Die Tücher sind auf alle Fälle ihr Geld wert!!

Liebe Grüße
Stephanie

Beitrag von mutschki 12.04.10 - 13:06 Uhr

hi

also ich hatte beim 2ten eins,und fands praktisch,auch wenn ichs nicht soooo oft gebraucht hab.hatte ein moby wrap,fand ich klasse,wurde mir aber schnell du unstabil,da es elastisch ist und der kleine schnell zu schwer dafür wurde...
hab mir jetzt ein didymos besorgt,und freu mich schon wenn der kleine da ist und ich es ausprobieren kann ;-)
grade wenns schnell gehn muss (morgens den/die grossen in den kiga bringen) und ich kleine lust hatte,den kiwa aus dem anbau zu schleppen und die treppen(sind zwar nur 5 oder 6 stufen #rofl) fand ichs tuch einfach besser.und ich hab die hände frei um den kleinen an der strasse im griff zu haben ;-)

lg carolin

Beitrag von lulu06 12.04.10 - 13:15 Uhr

Grad für den Anfang fand ich das Tragetuch super. Aber du solltest das vorher ein paar mal mit ner Puppe üben oder dir von der Hebi zeigen lassen.

LG lulu

Beitrag von belletza 12.04.10 - 13:16 Uhr

Huhu,

Also ich hab unsere 1 Tochter immer im Tragetuch getragen, und werds bei unserem 2 Kind wieder tun.

Lg

Beitrag von maeusl83 12.04.10 - 13:35 Uhr

tragetuch ist top, aber wenn es dir zu schwer ist zu binden, dann kann ich dir die manduca empfehlen ... wurde von einer trageberaterin entwickelt und ich habe sie auch schon getestet. wenn bei mir ein 2. kind kommt kommt auch ne manduca :-D

Beitrag von linagilmore80 12.04.10 - 13:36 Uhr

Ich kann die nur empfehlen. Aber man braucht halt am Anfang viel Ruhe und Geduld.

LG,
Lina

Beitrag von dini2 12.04.10 - 13:41 Uhr

Kauf es Dir!!!! Ist super. Ich hatte ein "Schreibaby". Es hat sich oft nur beruhigen lassen, wenn ich es im Tragetuch an mir "zu kleben" hatte. Tragetücher sind auch besser für Babys Rücken als die Tragen, die es sonst noch so gibt. Ich wollte erst auch eine Trage, weil sie einfacher umzuschnallen geht. Aber nachdem ich ein paar mal mir einer Puppe geübt habe, konte ich meinen kleinen Wurm auch problemlos in das Tuch wickeln.
LG
Ach: nimm das Tuch nicht zu kurt. Denke dran, daß Dein Mann es auch tragen kann. Unser Tuch ist für meinen mann zu kurz.

Beitrag von natm 12.04.10 - 14:09 Uhr

Hallo!
ich liebe mein Tragetuch....ist von anfang an zu gebrauchen....
Ich habe mit einer Puppe probiert als Philippe noch so klein war ....
hier einen Link : www.hoppediz.de

sin von Oekotest getestet und nicht so Teuer wie die von Dydimos....aufgepasst kein Neugeborenes nehmen die sind elastisch und somit nicht mehr so praktisch wenn das Baby schwerer ist....auf der Seite findest du auch Bilder mit Erklärungen wie binden...
LG
Natm mit Philippe 28M. und #babygirl 35ssw

Beitrag von gussymaus 12.04.10 - 14:44 Uhr

für die kleinen ist es das beste was es gibt, wenn du damit zurecht kommst kann es auch für dich persönlich die beste anschaffung deiner mutterzeit werden ;-)

ich hatte erst auch sorge, ob mir das nicht zu anstrengend wird, ob man rückenschmerzen bekommt oder es kompliziert zu binden ist... aber ich habe das alles NIE beobachtet. wie ich es einmal raus hatte war das binden ein kinderspiel und meine kinder liebten es alle.... und ich werde alles hergeben, aber nicht mein tragetuch. den kinderwagen werden wir wohl nach dem 4. kind verkaufen, mein tuhc bleibt aber, immerhin habe ich es immerschon lönger als den kinderwagen benutzt und außerdem braucht es ja kaum platz, und verkaufen kann ich es immernoch...

http://www.didymos.de/
ein didymos ist ja sehr wertstabil. ich hab auch die ringe dazu für mal schnell zwischendurch trösten und viel rein und raus in der stadt, aber für den anfang finde ich die wickelkreuztrage am besten für mama und kind.

Beitrag von haseundmaus 12.04.10 - 21:33 Uhr

Hallo!

Ich kam mit nem Tragetusch nicht klar, ich find das viel zu umständlich und ich hatte auch kein Vertrauen dass der Knoten wirklich hält. Hab nun einen Bondolino und find den wesentlich besser.

Manja mit Lisa Marie #verliebt *18.09.09

Beitrag von binci1977 12.04.10 - 21:47 Uhr

Hi!

Hatte meine 3 Kinder im TRagetuch von Anfang an und werde auch Nummer 4 reinstecken;-).

Sind echt super praktisch und wesentlich besser für den Rücken, als andere Tragehilfen.

Somal die Zwerge im Tragetuch automatisch auch in der Spreizhaltung sitzen, die sehr gut für die Hüftknochen der Kleinen ist.

LG Bianca 36.SSW