Trennung in der Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Trennung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trennung

Sorgerecht, Umgangsrecht, Unterhaltszahlung ... ? Wenn sich ein Paar zu einer Trennung entschließt, ergeben sich für jedes Elternteil ganz neue Fragen an die eigene Lebensplanung.

Beitrag von angelsky 12.04.10 - 13:01 Uhr

Bin erst im Februar mit meinem Jetzt Ex-Freund in unsere erste gemeinsame Wohnung gezogen. er hat vorher schon bei mir gewohnt. Bin jetzt im 8. Monat Schwanger und er hat mich vor 4 Wochen aus unserer gemeinsamen Wohnung geschmissen, mit der Begründung das er mich nicht mehr liebt. hat aber auch gesagt das er für unser Kind da sein wird. Hab jetzt meine eigene Wohnung und er hat sich bis jetzt nicht ein einziges mal gemeldet. Weis nicht was ich machen soll, er hat auch eine neue Handynummer die alle seine Freunde haben. Mir hat er sie noch nicht rmitgeteilt. Möchte ihm auch nicht hinterher rennen. Ich versteh es nur nicht da es eigentlich ein Wunschkind von uns beiden ist.:-(

Beitrag von manavgat 12.04.10 - 13:18 Uhr

Mach gar nichts.

Sei froh, dass es jetzt auseinander ist, dann kannst Du Dir in Ruhe von Anfang an Dein Leben ohne ihn einrichten.

Für Deinen Anspruch auf Unterhalt solltest Du eine Anwältin aufsuchen, die Dich rechtlich berät und deinen und den Kindesunterhalt für Dich beitreibt.

Gruß

Manavgat

Beitrag von liebesbienchen 12.04.10 - 21:53 Uhr

ja sehe ich auch so.

Beitrag von liebesbienchen 12.04.10 - 22:04 Uhr

na ist ja hart, wie kann man eine schwangere einfach vor die Tür setzen?

Vielleicht hat er Torschlusspanik und Angst vor der Verantwortung.