Könnte es sein?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dubdidu87 12.04.10 - 13:02 Uhr

Sooo, hallo ihr Lieben :)

Ich hab eben schon was zu ner anderen Diskussion geschrieben, dachte aber, ich schreib selbst auch nochmal was, da ich selbst zu gespannt bin ;)

Ich hatte das letzte Mal vom 16. bis zum 19. März meine Periode.. Meinen Freund sehe ich nicht so oft, also hatten wir vom 01. bis zum 06. April jeden Tag Sex.. Seit einigen Tagen wird mir schlecht, aber nicht wirklich schlimm, also auszuhalten. Ich hab ständig Unterleibschmerzen, Rückenschmerzen, Heißhungerattacken o.O.. Könnte natürlich auch meine Periode sein.. Außerdem muss ich ständig auf Toilette, was ich sonst nie habe.. Mehr Ausfluss als sonst habe ich auch.. Morgen sollten eigentlich, soweit ich richtig informiert bin, meine Tage kommen (ich habe letzten Monat erst meine Pille abgesetzt)

Könnte es sein, dass ich schwanger bin?! Ich hoffe es ja ;) Der erste Frühtest am Freitag war außerdem negativ..

Für Antworten danke ich euch ;)

Liebste Grüße

Beitrag von leoniechantal 12.04.10 - 13:12 Uhr

hallo,


klar könntest du ss sein oder es sind pms,der test war noch zu früh,

meine letzte mens war am 14.03 und ich habe am sa mit nen 10er posi getestet.

also hol dir nen 10er und teste nochmal,dann weißt du woran du bist.

viel glück
katja

Beitrag von dubdidu87 12.04.10 - 13:17 Uhr

Uh, glückwunsch :)

Ich hab noch einen hier.. :)

Werd den nachher auch mal machen.. hatte nur gedacht, ich warte vielleicht doch noch ab.. aber warten ist soooo schwer :D

Beitrag von leoniechantal 12.04.10 - 13:21 Uhr

#pro kenne das,habe samstag mit morgenpipi mit nen ebay test getestet und der war neg und die anderen auch,war mir aber sicher ss zu sein,also habe ich mit dann vormittag nen pregnafix geholt und den mit mittagspipi gemacht der war pos,gestern habe ich noch einen gemacht aber nen 25er der auch pos war.

also ist alles möglich.

gib mir bescheid was rausgekommen ist bin doch so#schwitz#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro

Beitrag von dubdidu87 12.04.10 - 13:24 Uhr

Werd dir auf jeden Fall Bescheid sagen.. :)

Aber vielleicht sollte ich doch lieber bis morgen früh warten, wegen Morgenurin und so? =/

Beitrag von leoniechantal 12.04.10 - 13:26 Uhr

mußt du wissen;-)

ich konnt nicht warten bis zum nächsten morgen:-p

welchen test hast du da?

Beitrag von dubdidu87 12.04.10 - 13:33 Uhr

Glaub mal wie schwer das für mich ist ;) Ich hab nur total Angst vor der Enttäuschung :(

Ich hab den "TESTA med" Schwangerschaftsfrühtest..

Aber mir fällt gerade auf, dass der wohl doch nicht ab 10 ist >.< der andere war ab 10.. hab zwei verschiedene geholt..

Beitrag von leoniechantal 12.04.10 - 13:39 Uhr

also meine daumen hast,haste du jetzt viel getrunken die letzten 2h?
wenn nicht dann könntest den test wagen,ansonsten warte bis morgen früh

Beitrag von dubdidu87 12.04.10 - 13:43 Uhr

Nee, eigentlich sogar gar nichts.. ich muss eh ständig auf Toilette.. ich warte nun ein paar Minuten und dann mach ich mal.. ;)

Vielen Dank für deine Unterstützung ;D

Beitrag von leoniechantal 12.04.10 - 13:51 Uhr

#proich warteeeeeeee#zitter#schwitz#pro#zitter#schwitz#pro#zitter

Beitrag von dubdidu87 12.04.10 - 13:54 Uhr

Ich muss noch nicht :D

Vorallem nicht, wenn du mich so drängst xDDD

Beitrag von leoniechantal 12.04.10 - 13:55 Uhr

lach sry,bin jetzt aber erstmal unterwegs,kannst mir aber gern über pn mailen

Beitrag von dubdidu87 12.04.10 - 14:03 Uhr

Hm.. war negativ.. soll wohl doch nicht sein und es sind doch nur die Anzeichen auf meine Periode, die sich diesmal 5 Tage vorher ankündigen.. *grr

Beitrag von leoniechantal 12.04.10 - 15:58 Uhr

lass dich lieb#liebdrueck,dann klappt es bestimmt nächsten zyklus ich drük dir ganz ganz fest die daumen.

und nochwas

solange mens nicht da ist besteht noch ein funken hoffnung

Beitrag von dubdidu87 12.04.10 - 18:39 Uhr

Danke #kuss Ich bin einfach nur ein wenig enttäuscht, in der nächsten Zeit sehen mein Freund und ich uns nicht zur passenden Zeit =/ Wäre zu perfekt gewesen ;)

Naja, stimmt schon.. aber wenn der jetzt schon negativ war, hab ich da nicht wirklich noch Hoffnung..

Beitrag von mamaneuburg 12.04.10 - 13:15 Uhr

So, dann versuch ich mal mein Glück. Also wenn dein Zyklus am 16.3. begonnen hat, dann hättest du frühestens am 17.ZT deinen ES haben dürfen, denn das war der 1.4., an dem Tag hattest du in dem Zyklus dann das erste Mal GV. Wenn das so ist, dann sollte dein Zyklus mindestens 31 Tage haben (17 + ca. 14 Tage 2.ZH), also müsste deine nächste Periode am 15.4. kommen, sofern ja alles ideal läuft. Dann wiederum dürftest du aber jetzt noch nicht unbedingt SS-Anzeichen haben. Der Frühtest war dann übrigens auch noch viel zu früh.
Ich drück dir die Daumen, denk aber eher nicht, dass es schon so schnell geklappt hat, deine ganzen "Probleme" können auch einfach von der Hormonumstellung kommen. Ich hatte im ersten Zyklus nach Absetzen der Pille durchgehend starke Unterleibsschmerzen, das gibt sich aber dann wieder.

lg Steffi

Beitrag von dubdidu87 12.04.10 - 13:22 Uhr

Hallo Steffi,

vielen Dank für deine ausführliche Erklärung und Nachberechnung ;)

Ja, hätte mich auch selbst gewundert.. wäre natürlich toll, aber ziemlich unrealistisch ;) Die ganzen Zeichen wunderten mich halt nur, was natürlich, wie du schon sagtest, von der Hormonumstellung kommen könnten oder halt auch Einbildung..

Naja, dann heißt es anscheinend nur, abwarten und Tee trinken ;)