Wetterwechsel -> Geburt??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lilly9999 12.04.10 - 13:07 Uhr

Hallo Mädels,

meine Hebamme hat heute gemeint, dass die Kinder meistens nach einem Wetterwechsel kommen. Habt ihr Erfahrungen?

Liebe Grüße
lilly ET +/-0

Beitrag von 19jasmin80 12.04.10 - 13:08 Uhr

Würde bei meinem 1ten Sohn stimmen aber ich denke eher das war Zufall und sonst ist das ein Ammenmärchen.

Beitrag von mutschki 12.04.10 - 13:09 Uhr

hi

hmm hab ich noch nix von gehört....moment,ich glaub ,es hier mal die tage gelesen zu haben...mehr aber auch nicht...
aber schön wärs ;-) würd mich auch nicht beschweren wenns bald los gänge #schein

lg carolin

Beitrag von maikiki31 12.04.10 - 13:16 Uhr

Hey,

war bei meiner 1. Geburt so.

Da war vorher superwarmes Wetter und dann kam der Umschwung auf kühl und Gewitter.

Da war die Geburtsstation auf einmal voll:-)


LG Maike

Beitrag von nana13 12.04.10 - 13:21 Uhr

Bei meinem sohn habe ich im geburtshaus gefragt ob es wahr ist das viele baby bei vollmond kommen.
da sagt mir gleich 4 hebammen,nein sie bemerken den vollmond oder lehrmond nicht.

eher merken sie den wetter umschwung.
also vieleicht ist ja tatsächlich was dran.

lg nana

Beitrag von septembermama 12.04.10 - 13:30 Uhr

Hallo,

meine Hebamme meinte das sie meistens bei Vollmond kommen.
Mir ist es eigentlich egal,hauptsache es kommt bald #schwitz

Wünsch dir viel Glück

LG
Septembermama ET-2