mal wieder AngelSound

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pixie34 12.04.10 - 13:41 Uhr

Hallo Mädels,

ich hab mich ja auch dazu hinreißen lassen, nen AngelSound zu kaufen. Zur Beruhigung, da ich ja immer so ängstlich bin.... (mein Mann sagte noch, kauf das lieber nicht...)

Seit Freitag hab ich das Ding nun und hab bisher 3-4 Mal versucht, den Herzschlag meines Babys zu finden aber nichts. Gar nichts... Ich hören meine Bauchschlagader (ziemlich leise) aber ansonsten außer mal einem Rauschen nichts.

Gibt es hier Schwangere bei denen das Ding vielleicht auch einfach nicht funktionieren wollte bzw. die nichts hören konnten? Ich bin heute bei 13+2 und laut Bedienungsanleitung soll das Gerät ja angeblich ab 10er Woche funktionieren. Oder ist es noch zu früh?

Nun mach ich mir natürlich Sorgen, dass das Herz des Babys nicht mehr schlägt, aber ich hab morgen GsD Termin für die NTM, da werd ich ja spätestens sehen, ob alles i.O. ist. Ansonsten fühl ich mich auch wie immer... Brustschmerzen sind nach wie vor da, Unterleibsziehen bis in die Leisten... Nur das Baby lässt sich einfach nicht hören....

LG
Pixie

Beitrag von crazy_lazi 12.04.10 - 13:47 Uhr

hallo

hast du auch weit genug unten geschaut/gehorcht?

bei mir es am anfang so auf höhe hüftknochen. geh einfach von dort aus immer tiefer. ich hab am anfang auch zu weit oben gesucht

Beitrag von -engel1204- 12.04.10 - 13:48 Uhr

Juhu,

also bei mir funktioniert es! Aber mach dich nicht verrückt....muss nicht bei jedem klappen.

Ich habe auch erstmal die Stelle suchen müssen. Benutze Babyöl dazu...ohne gehts gar nicht. Und bei mir sitzt das Baby ganz weit rechts in der Leistengegend!

Aber wie gesagt mach dich nicht verrückt...das muss nix heißen!

LG

Beitrag von pantherd 12.04.10 - 13:48 Uhr

Hallo!

Meine Hebi hatte mir vor dem Kauf abgeraten. Sie meinte, dass die Kleinen zu der Zeit noch viel zu viel Platz haben und sich dann wegdrehen - deswegen kannst du auch keine Herztöne finden und deshalb machen die im KH oder auch Arzt und Hebamme vor der 24. - 28. Woche auch kein CTG. Außerdem musst du darauf achten, dass du genügend von dem Ultraschall-Gel nimmst, sonst wirst du dich auch in den späteren Wochen schwer tun, die Herztöne zu hören.
Du wirst morgen sehen, dass alles i.O. ist - mach dich nicht verrückt.

VG
pantherd (34. SSW)

Beitrag von xxnadinexx25 12.04.10 - 13:49 Uhr

hallo,

du musst gaaanz geduldig suchen,mit viel babyöl oder ähnlichem.
fang genau überm schambein an und beweg es langsam hin und her bis du pferdegalopp hörst.....für mich hört sich das so an.das rauschen is die nabelschnur die duchblutet wird,ist ja schonmal gut.

du mist dir halt zeit nehmen und ganz langsam stück für stück absuchen.

viel glück

lg nadine

Beitrag von engel_nrw 12.04.10 - 13:52 Uhr

Hallo,

wo genau suchst du denn ?
Du musst unter deinem Bauchnabel fühlen. So Richtung Schambein.

Ich finde aber alleine auch nichts. :-(
Das muss mein Mann immer machen, wenn er dann das Herz findet bekommt er immer ganz leuchtende Augen. :-)

LG

Beitrag von sunmelon 12.04.10 - 14:02 Uhr

Hi du,

gib es mal deinen Mann in die Hand und er soll suchen. Irgendwie habe ich die Vermutung, dass Männer nen Instinkt dafür haben.

Hatte es auch nicht gleich gefunden. Aber versuche es mal ganz tief, da wo deine Schamhaare sind, da habe ich es zu deiner Zeit auch gut gefunden und der Absuchbereich ist nicht so groß.

Ansonsten kleiner Tipp, versuchs mit Gleitgel, am besten ist Wetgel.

Vll hörst du auch ein Wuuums, dann kann es sein, dass du am Ärmchen oder Beinchen bist, oder es sich gerade gedreht hat. So war es bei mir auch. Es hat mitbekommen, das ich lausche und schwubs wars wieder weg. ;-)

Viel Glück.

Grüße Steffi

Beitrag von momodyali 12.04.10 - 14:04 Uhr

AngelSound habe ich auch seit 10 SSW nun bei mir klappt auch nicht, auch wenn ich lange und sehr langsam unten suche, danach bin ich meistens deprimiert und traurig#schmoll

Dann habe ich morgens versucht bevor ich aus den Bett komme und habe tatsächlich die HZTöne gefunden aber leider nur gang kurs, weil mein Baby das wahrscheinlich nicht mag und schnell weg gedreht hat.

Ich habe oft gelesen das, Angelsound nicht schädlich ist, aber anscheinen stört der Ungeborene#kratz

Beitrag von pixie34 12.04.10 - 14:05 Uhr


Danke für eure Antworten!!

Ich habs mit Ultraschallgel versucht, direkt überm Schambein begonnen und dann von Leiste zu Leiste, mal höher mal tiefer.

Wenn das Rauschen, das ich gehört habe, die Nabelschnur war, wär das ja schon mal prima ;-)

Mal sehen, was der Doc morgen sagt, ich hoffe, es ist alles gut!

Und wenn das so ist, versuch ich's halt noch mal... Mal sehen, vielleicht klappts ja irgendwann.

Ich finds halt auch echt schwierig, dass man nur alle vier Woche Vorsorgetermine hat und da ja auch nicht jedes Mal ein Ultraschall gemacht wird, da sich bei mir Arzt und Hebamme mit den Vorsorgeuntersuchungen immer abwechseln. Woher soll man denn auch in so einem frühen Stadium, in dem man das Baby noch nicht spüren kann, wissen dass alles in Ordnung ist...

Danke euch nochmal!!!

LG
Pixie

Beitrag von laufendermeter 12.04.10 - 14:37 Uhr

Hallo Pixie,

ich habe meinen auch seit kurzem und habe den Herzschlag auch nicht beim ersten Mal gefunden! Zwei Tage später habe ich es dann noch einmal versucht, und siehe da - man hat die Dampflok ordentlich gehört!! Der Trick ist wirklich, weit, weit unten anzusetzen und sich milimeterweise vorzuarbeiten.

Ich nehme übrigens Ultraschallgel, kostet 90 Cent in der Apotheke und geht wunderbar. Ist vor allem nicht so eine Schweinerei wie mit Öl!

Viele Grüße
Kerstin

Beitrag von wetterleuchten 12.04.10 - 14:06 Uhr

Also von mir aus kann ich sagen, AS ist ein gutes Ding, hat mir wirklich sehr geholfen. Ich hatte davor eine FG (genauer MA, das Herzchen hat einfach aufgehört zu schlagen) und hatte immer Sorgen und Panik. AS hat mir wirklich sehr geholfen, das zu überwinden.

Jetzt ein paar Tipps von mir:
du musst wirklich sehr weit unten, an der Schamhaargreneze versuchen, das Baby in der 13. SSw ist noch wikrlich unten.

Nimmst du US-Gel bzw. Kontaktgel genug?? Das Gerät funktionier nur mit dem Gel. Ich würde wirklich einen ES-Gel empfeheln (in jeder Apotheke zu kaufen), obwohl es auch mit Massage-Öl geht. Aber ich fand es viel sauberer und angenehmer mit US Gel

Viel Gklück!

Beitrag von gretchen1981 12.04.10 - 14:14 Uhr

hallöchen!

also dafür braucht man sehr viel geduld :-) bei max hab ich erst in der 13ssw was gehört, in meiner jetzigen ssw schon ab der 10ssw... ganz unterschiedlich also!

jedenfalls musst du GANZ UNTEN, also wirklich fast am schambein suchen und ganz langsam den angelsounds bewegen und manchmal ziemlich "reindrücken" und viel, viel öl nehmen..

lass dich nicht beunruhigen, mein mann u ich fanden den angelsounds immer toll und wir haben es keine sekunde bereut, ihn uns angeschafft zu haben!

vlg & alles gute weiterhin

Beitrag von dydnam 12.04.10 - 14:30 Uhr

Hey du,

habe meinen Angelsound genau bei 13+1 das erste Mal benutzt - NICHTS, dann etwas nervöser nochmal bei 13+2 - NICHTS.

Also das Teil beiseite gelegt, mit dem Vorhaben es so schnell nicht wieder zu benutzen. Bei 13+4 dann aber doch noch mal schwach geworden, und - EIN HERZSCHLAG! Ganz leise und weit weg, aber zu vernehmen.

Kann also innerhalb weniger Tage plötzlich funktionieren. Und i.d.R. sagt man glaube ich auch, dass man erst so ab der 14.SSW-16.SSW gut was hören kann. Früher ist denke ich Glückssache.

Liebe Grüße
und lass dich nicht verunsichern!

Beitrag von golden_earring 12.04.10 - 14:44 Uhr

Meiner funktioniert schon seit 9+..
Aber mit US-Gel! Langsam ab dem SChambein ein wenig recht/links bewegen und ein minimales Stück hoch. Ab und an brauch ich auch ein paar Minuten bis ich was höre..
Hinlegen und Füße hoch wurde mir empfohlen, klappt auch immer.