Welches ist für euch die schönste ostfriesische Insel?

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von rhidah125 12.04.10 - 13:42 Uhr

Huhu,

Bin grad in der Urlaubsplanung... Finde die Inselstrände einfach viel schöner. Waren letztes Jahr auf Langeoog, Sylt kenne ich und etwas Spiekeroog (schon lange her). Kennt jemand die anderen Inseln und wie sind eure Erfahrungen. Sollte aber nicht so groß wie Sylt sein, suche eher etwas schnuckliges....

LG,
Kathrin

Beitrag von ina_bunny 12.04.10 - 13:51 Uhr

Wie wärs mit Helgoland. Die Insel ist auf jeden Fall klein und schnuckelig.

Ich war bisher 2 mal dort, aber jedesmal nur als Tagesausflug.

Wenns noch kleiner sein soll, dann Neuwerk.

LG Ina

Beitrag von gg82abt 13.04.10 - 17:39 Uhr

hi,

ich war 4mal auf Langeoog und muss sagen spitze mit Kinden ist komplett Autofrei

Dieses Jahr gehts nach Borkum mal sehen wie es dort ist.

Beitrag von doucefrance 12.04.10 - 14:49 Uhr

hallo,
ich bin ja bekennender Langeoog Fan... Wenn man erst einmal "seine" Insel gefunden hat....:-D

Eine Freundin von mir war zweimal auf Juist, die ist ja ellenlang, dafür an der schmalsten Stelle nur 500m breit!
Sie findets toll.

Eine Bekannte von uns liebt Spiekeroog - die urigste der 7 ostfriesischen weil noch sooo viele alte (Reetdach-) häuser dort zu finden sind.

Freunde von uns haben auf der größten für 3 Jahre gelebt: Borkum, eben ein kleine Stadt genauso wie Norderney.
Wangerooge soll auch sehr schön sein. Aber so hat jeder eben seine Insel...

Baltrum, die kleinste unter ihnen, kenne weder ich noch jemand im Bekanntenkreis.
sofern man eben den Inselcharakter mag und es urig und nicht so städtisch haben möchte, ist man glaub ich auf allen, ausser Borkum und Norderney gut aufgehoben.

Höher im Norden sollen Amrum und Föhr sehr schön sein. Auch etwas größer mit mehreren Dörfern und viel viel grün. Diese beiden kenne ich aber auch nur aus Erzählungen und passionierten Immer-Dort-Urlaubern!

Liebe Grüße

Beitrag von 4mausi 12.04.10 - 17:53 Uhr

Norderney ist ganz toll ;-)

Beitrag von neekah 13.04.10 - 12:34 Uhr

jaaaaaaaaaaa #freu

Beitrag von anigra 12.04.10 - 20:24 Uhr

Juist und Spiekeroog sind sehr schön, oder Baltrum.

Beitrag von frech1995 12.04.10 - 20:57 Uhr

Juist

Beitrag von daisy2.2. 13.04.10 - 20:06 Uhr

Hallo,

ganz klar: JUIST!!!!! Ich war gerade erst wieder ne Woche mit meinem Kurzen da. TOLL!!

Ich war schon alleine als Wellnestourist, mit Kind und zu jeder Jahreszeit dort. Immer wieder empfehlenswert!!!!!

Liebe Grüße

Sanne

Beitrag von rhidah125 14.04.10 - 10:46 Uhr

Hallo Sanne,

danke für deinen Tipp. Hab zwar geschrieben, daß ich gerne was schnuckeliges mag aber so ganz ohne "Leben" is mir auch nix. So ein paar Geschäfte zum bummeln find ich schon ganz nett. Hab auch schon viel von Juist gehört, nur da soll es doch eher sehr ruhig zugehen, oder?

LG,
Kathrin

Beitrag von daisy2.2. 14.04.10 - 17:25 Uhr

Hallo,

es gibt Geschäfte, Kneipen, Restaurants etc auf Juist. Wie gesagt, auch als alleinreisende Erwachsene fand ich es toll.

sanne