erst ganz leicht pos., heute negativ

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mickeynici 12.04.10 - 13:54 Uhr

Hallo,
bin schon länger bei URBIA und meist stille Mitleserin! Jetzt muss ich mal ne Frage für eine gute Freundin loswerden, ich kann ihr da nicht weiterhelfen!
Sie hatte den 1. Zyklus Clomi genommen! Kontroll-US beim FA am 26.03.! 2 Follikel gesehen! Sie sagt, dass am 27.3. definitiv ES war! Gestern hat sie ganz hauchzart pos. getestet! Um jedoch sicher zu gehen, hat sie heut den SS-Test von Clearblue geholt und da stand dann drauf Nicht Schwanger!
Ihre Mens ist bisher nicht eingetrudelt, hat seit ein paar Tagen leichtes Druckgefühl an den Brüsten und Unterleibsziehen! Kann sie sich noch Hoffnungen machen?
Ganz liebe Grüße und Danke für Eure Antworten

Beitrag von cizetamoroder 12.04.10 - 14:10 Uhr

Hallo,

crosspostings sind bei urbia nicht erlaubt.

Ich denke, du hast doch im anderen Froum schon einige Antworten erhalten, die dir weiter helfen.

Wir sind auch keine Hellseher. Entweder gehst du zu einem FA und lässt einen BT machen oder du testest eben in 2 Tagen noch mal, um zu schauen, was passiert.

LG

Beitrag von juliet76 12.04.10 - 19:22 Uhr

Hi,

am besten sie wartet noch zwei Tage wenn bis dahin ihre Mens nicht durchkommt, dann würde ich an ihrer Stelle nochmal testen und ein paar Tage später zum Arzt gehen. Falls der wieder negativ sein sollte und die Mens nicht da ist, dann kann das wie gesagt auch an den Hormonen, Wetterumstellung oder Stress allgemein sein, das die Mens sich verschiebt.

Bye