Wieviel qm-Wohnfläche für 5 Personenaushalt ist optimal?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von anro 12.04.10 - 13:55 Uhr

Hallo....

wir sind auf der Suche nach einem Eigenheim.

Was würdet ihr sagen, wieviel qm-Wohnfläche sind für eine 5-köpfige Familie nötig, so dass es sich "locker" leben lässt?

Benötigt werden mindestens folgende Räume:
- 3 KiZi
- 1 Elternschlafzimmer
- Wohn-Esszimmer
- 2 kleinere bzw. 1 Rießenarbeitszimmer
- 1 "Toberaum"

Was sind eure Erfahrungen wieviel Platz man so braucht?
Schließlich werden die Kinder auch größer und brauchen mehr Platz

LG

Beitrag von agostea 12.04.10 - 14:10 Uhr

Toberaum? Wofür denn das? #kratz

Ansonsten beantwortest du dir deine Frage doch schon selbst - du weisst doch schon, wieviel Räume du dringend brauchst....wie gross es sein soll, musst du selbst entscheiden. 8 Zimmer (wie von dir angegeben) auf 90 qm werden wohl zu klein sein;-)

Gruss
agostea

Beitrag von anro 12.04.10 - 14:22 Uhr

Naja im Toberaum sind eben versch. Sportsachen und Matten , so dass die Kinder sich ungestrört austoben können.

Ich kenn manche Famile , der reichen 140qm und andere widerrum brauchen 180qm. ich wollte gern noch mehr Meinungen hören.

LG

Beitrag von agostea 12.04.10 - 14:54 Uhr

Also ich denke 160qm sollten es sein, wobei die Zimmer dann kleiner ausfallen, bei acht........

Meine Freunding baut grade - 160qm verteilt auf 5 Zimmer. Das finde ich optimal, alles geräumig.

Bei acht Zimmern - da brauchst du sicher an die 200qm, damit die Zimmer nicht so pupsig sind....

Beitrag von seikon 12.04.10 - 14:12 Uhr

Also mein Optimum sähe so aus:

Wohnzimmer (gern auch kombiniertes Wohn-Esszimmer, bzw. Küche groß genug dass da der Esstisch rein passt)
für jedes Kind ein eigenes Kinderzimmer
Elternschlafzimmer
Computerzimmer für die Eltern
Hauswirtschaftsraum


Wären dann also bei 5 Personen 6-7 Zimmer. Je nachdem ob man den HWR mit als eigenes Zimmer zählt oder nicht.

Beitrag von rmwib 12.04.10 - 14:48 Uhr

Ich denke min. 160 qm für 5 Personen. Wir waren 4 auf 146 und das war immer ok :-D

Beitrag von biene81 12.04.10 - 15:42 Uhr

Wir sind 3 Personen (2 Erwachsene, 1 Kleinkind) und wir haben 8 Zimmer, plus 3 Baeder und, HWR 1 grosse Kueche (da steht der Esstisch).
Fuer mich persoenlich Minimum. Grundflaeche haben wir 210qm.
Fuer mich ist es so fuer 3 Leute perfekt. Fuer 4 ginge es auch noch. Dann muesste ich anbauen.
Ich brauche Platz, VIEL Platz.

Wir haben im Uebrigen auch ein "Spiel-Tobe-Zimmer" und ich wuerde es NIE weggeben.

LG

Biene

Beitrag von zeitblom 12.04.10 - 15:56 Uhr

absolutes Minimum....

Beitrag von biene81 12.04.10 - 17:09 Uhr

Ja, fuer MICH ist es absolutes Minimum.
Sicherlich, wenn ich muesste, wuerde ich auch auf weniger Raum leben. Da ich es nicht muss, nutze ich es aus.
Wo ist da das Problem?#gruebel

Beitrag von netthex 12.04.10 - 22:55 Uhr

sind die Räume nicht klein
ich meine 8 Zimmer + 3 Bäder auf 210 qm und Flur ist sicherlich auch dabei !!!

Beitrag von 6woche.1 12.04.10 - 16:26 Uhr

Hallo


Wir haben zwar kein Eigenheim,aber eine gross Wohung. (Mindestens 130qm) jedes Kind hat sein eigenes Kizi,dan Schlafzimmer,2 Badezimmer,eines mit Dusche das andere mit Badewanne.Grosse Stube,grosse Küche,ein Esszimmer.Eine grosse Terasse.Wir würden nie in eine Wohung ziehn die nicht mindestens 100qm hat,den wir alle brauchen unseren Platz und auch mal einen Ort um sich zurück zu ziehn.




Lg Andrea mit Kids

Beitrag von kathrincat 12.04.10 - 17:02 Uhr

min. 180qm, würd ich sagen.

Beitrag von sina0612 12.04.10 - 17:23 Uhr

Hallo

wie hier schon geschrieben wurde, musst du /ihr das selbst entscheiden.
Es gibt genügend Familien, bei denen die Kinder ein 10 bis 12 Quadratmeter großes Kinderzimmer haben und gut is es.

Für mich wäre das das absolute Chaos.
Für die allerdings überhaupt kein Problem.
Meine Freundin wohnt mit 5 Personen in einer 98m² Wohnung.#schock

Wir sind zu viert und haben 280 m² Wohnfläche.#schein
Für mich MUSSTE es so ein großes Haus sein. War zwar echt ein Problem etwas entsprechend großes zu finden, bei dem man nicht gleich Millionär sein muss, aber nach dreijähriger Suche haben wir es gefunden.
Und ich würde es NIE-NIE-NIE wieder gegen unsere poplige 3-Zimmer-Wohnung eintauschen.

LG Bine

(Ach ja, der TOBE-Raum könnte ja auch ein Kellerraum mit großen Fenstern sein) muss also nicht unbedingt als 8.Zimmer gezählt werden;-)

Beitrag von krokolady 12.04.10 - 17:45 Uhr

wir haben hier 5,5 Zimmer......jetzt mit 5 Personen, aber als wir einzogen mit 6 Personen.

Jedes Kind eigenes Zimmer (ausser die Kleine). Eigenes Bad und WC im Obergeschoss für die Kinder.
Kleines Zimmerlein wo die Schränke der Mädels drinstehen.

Hier im EG geräumiges Schlafzimmer wo die Kleine auch mit drin schläft.
Recht großes Wohnzimmer
1 Küche mit Essecke,
1 Bad

Dazu noch voll unterkellert.

Wieviel qm kann ich gar nicht genau sagen.....um die 125 qm ohne Treppenhaus/Flur........und oben sind auch Schrägen mit drin....also so gesehen mehr wie 125 qm.

Platzmässig wars ok immer.

Beitrag von bipi168 12.04.10 - 20:28 Uhr

hallo,
wir sind zu 7. und haben momentan auf 3 etagen ca. 160qm das ist eindeutig zu klein deshalb bauen wir jetzt nochmal 40qm an.

ich bin der meinung bei 5 personen sollte man ca. 120qm( und noch mehr) schon haben .
lg

Beitrag von 4kids. 13.04.10 - 06:16 Uhr

Wir sind bald zu 6, auf 180 qm eindeutig zu klein.

Immer Sommer wird aber angebaut;-)

Beitrag von curlysue1 13.04.10 - 07:46 Uhr

Guten Morgen,

wir haben etwas über 180qm, dazu kommt noch der 40qm Tobe/Partykeller.

Bei 3 Kindern würde uns ein Zimmer fehlen.

LG
C

Beitrag von anja96 13.04.10 - 11:31 Uhr

Hi,

wir sind 4 Personen (2 Erwachsene, 2 Kids) und haben ca. 160 qm Wohnfläche + ausgebauter Speicher als Spielzimmer (ca. 30-40 qm) + Keller + Doppelgarage.

Unsere Kizi sind je 20 qm groß und wir haben jeder Erwachsene ein eigenes Büro und ein Schlafzimmer mit Ankleidezimmer.

Leider, leider ist das Haus aber nur gemietet und wir sind grad auf der Suche nach was eigenem, was sich aufgrund unserer jetzigen Ansprüche (wer will sich schon verkleinern) als ganz schwierig gestaltet. Die meisten Kinderzimmer in den Häusern,die wir bisher besichtigt haben, haben nur ca. 10 bis 13 qm und das ist zu klein.

Für 5 Personen sollten es aufgrund Deiner Ansprüche also schon 200 qm Wfl. sein.
LG, Anja

Beitrag von natalie84 14.04.10 - 10:28 Uhr

Also wir sind zu 4. Zwei Erw. und zwei Kinder.
Mir persönlich ist es in erster linie wichtig das jedes kind sein eigenes zimmer hat. Qm haben wir jetzt 115 und in der neuen Wohnung 101qm. Finde ich vollkommen ausreichend wenn man dann da noch mal zwei zimmer dazurechnet dann würde ich sagen das es schon ab 140qm sein sollte weil sonst wird es ja alles zu klein.

Viel Glück bei der Haussuche

Lg Natalie