Herzmuskelentzündung - wer hatte das schonmal?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von lollipop24 12.04.10 - 13:56 Uhr

Hallo,

ich war heute beim Doc, da ich seit Monaten gesundheitliche Probleme habe.

Das fing alles an mit einer heftigen Erkältung, die ich wochenlang nicht losbekommen habe ... irgendwann hab ich es dann doch in den Griff bekommen, aber seitdem fühle ich mich nur noch krank ... bin total schnell aus der Puste, immer sofort am Schwitzen usw...einfach fertig irgendwie #schmoll

Nun kommt noch dazu, dass ich seit ein paar Wochen Blutdruckschwankungen habe. Habe normalerweise einen sehr tiefen Blutdruck, aber es kommt nun immer mal wieder vor das mir Schwarz vor Augen wird, ich eiskalten Schweiss auf der Stirn bekomme und dann in dem Moment einen super hohen Blutdruck habe (meist so 170/90)
Das geht dann ein paar Stunden so, dann ist alles wieder gut.

Heute war ich beim Hausarzt, er hat ein EKG gemacht. Da war alles in Ordnung. Er hat mir jetzt Blut abgenommen und mir ein 24 Stunden Blutdruckmessgerät verpasst #schwitz

Er sagte es könne evtl. eine Herzmuskelentzündung sein #zitter

Hat Jemand damit Erfahrung? Wie wird sowas behandelt?


Vielen Dank schonmal für eure Hilfe #liebdrueck


lg cora

Beitrag von caterina25 12.04.10 - 16:22 Uhr

Eine Herzmuskelentzündung ist sehr gefährlich und muss so schnell wie möglich mit sehr guten Antibiotika behandelt werden. Man sieht eine solche Entzündung auf dem Röntgen bzw. Ultraschallbild dadurch, dass das herz vergrößert ist. Und die Herzenzymwerte sind dann sehr schlecht.
Hausarzt ist da nicht der richtige Ansprechpartner!
Geh zum Kardiologen oder besser gleich in eine Notaufnahme mit Kardiologie und lass das gleich abklären!
Mein Sohn hatte eine Herzmuskelentzündung mit 3 Jahren, ausgelöst durch eine nicht erkannte Mandelentzündung. Das war damals sehr schlimm.
Der Kinderarzt hat nichts festgestellt, erst im KRankenhaus wurde die diagnose gestellt. Also bitte, kümmer Dich gleich um die richtige Diagnose.

Gute Besserung!