Ich werd noch wahnsinnig *silopo*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von coralie. 12.04.10 - 14:20 Uhr

Liebe Hibblerinnen,

muss mir gerade mal meinem Frust Luft machen...

Haben im letzten Sommer schon fleißig geübt, und ich dachte schon, es hat geklappt. Denn meine Regel wollte und wollte nicht kommen. Als der Zyklus jedoch ins Endlose ausuferte (waren dann so 100 Tage) und der SST negativ war, ging ich zum FA, der mich zum Endokrinologen überwies, der wiederum Hashimoto feststellte.

So. Bekomme nun seit November L-Thyroxin. Im Januar waren die Werte schon klar im Normalbereich, sollten aber für Kinderwunsch noch optimiert werden. Hatte seit dem 3 Zyklen, die stetig kürzer wurden (ca. 50-38 Tage).

Seit diesem Zyklus üben wir wieder. Und was is? Bin bei ZT 49 und nix is. Hab unzählige von diesen Billigtests verballert, alle negativ bzw. VL. Tempi messe ich nicht mit Eintragung, hab mitten im Zyklus angefangen. Festgestellt habe ich nur, dass es vorher recht unruhig war und nun ists, als hätte ich n Lineal verschluckt. Habe seit ca. einer Woche jeden Morgen 36,8, was für meine Verhältnisse schon recht hoch ist. In meinem anovoluatorischen Zyklus vom letzten Sommer hatte ich maximal 36,5.

Aber was soll ich sagen, die Tests sind nunmal alle negativ und meine Mens will sich auch nicht blicken lassen. Habe schon richtig Angst, wieder in so nen Horrorzyklus zu geraten, oder dass die Ursache für die Zyklusstörungen doch woanders zu suchen sind.

Sorry, ist ein bissl lang geworden...

Bin einfach nur traurig :-(

Beitrag von mumpeltrine 12.04.10 - 14:31 Uhr

Hi, du arme Maus!

Vielleicht leistest du dir mal einen "teureren" Schwangerschaftstest! *lächel*

LG Sandra.

Beitrag von coralie. 12.04.10 - 14:44 Uhr

Das hatte ich vergessen zu schreiben, hatte letzten Freitag auch schon mit einem Testamed negativ getestet. Und weil mir das auf Dauer doch zu teuer wird, ich aber auch nicht still halten kann und mir irgendwie immer noch Hoffnungen mache... Naja :-(

Beitrag von mumpeltrine 12.04.10 - 14:46 Uhr

Na das ist ja echt doof! Dann stell dich noch mal beim Arzt vor! Ich hoffe, dass deine Zyklen bald mal geregelt sind und du bald schwanger wirst!

Meine Daumen sind ganz dolle gedrückt.

LG