Wann kommt Mens nach absetzen von Utro

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von redsea 12.04.10 - 14:24 Uhr

Hallo,

habe gestern ES+15 Utro abgesetzt, nach einem negativen Test.
Nun meine Frage, wann kam bei euch die Mens oder bei wem kam trotz Utro die Mens?

LG

Beitrag von silvs 12.04.10 - 14:42 Uhr

Mir wurde gesagt, dass es bis zu 5 Tagen dauern kann bis die Mens durchkommt.
So lang musste ich aber bisher noch nicht warten. Meistens bekomme ich am 15. Einnahmetag SB und setzte dann ab. Richtig durch kommt sie dann einen Tag später.

hoffe ich konnte ein wenig helfen.

LG

Beitrag von vivi0305 12.04.10 - 14:48 Uhr

Hallo,

bei mir dauerte es immer 2-3 Tage, es scheint wohl bei jedem anders zu sein und kommt darauf an, wie hoch die Dosis so ist!!

Ich hatte 2x1 am Tag.

liebe Grüße

vivi0305#herzlich

Beitrag von mizz 12.04.10 - 14:52 Uhr

hallo, also bei mir kam die mens nach 3X2 utro sogar immer schon nach ES+12!und das höchste das ich weiß bei denen die damit drüber waren waren 5tage zuspät!
ich glaub es ich vollkommen unterschiedlich!
viel gück
jenny

Beitrag von 20kiwu07 12.04.10 - 15:37 Uhr

Bei mir dauert es immer so 1-2 Tage.
Ich hatte anfangs aber auch schon Zyklen, da kam die Mens trotz Utro.

Beitrag von wolke87 12.04.10 - 17:45 Uhr

hallo redsea!

bei mir kam die mens nach der ICSI pünktlich zum NMT. Laut Doc sollte ich Utro weiternehmen bis zum BT!

LG #blume

Beitrag von 111kerstin123 12.04.10 - 18:52 Uhr

7tage nach absetzen

Beitrag von crumblemonster 12.04.10 - 22:14 Uhr

Hallo,

ich habe seit fast 2 Jahren Utrogest genommen. Im allerersten Zyklus bekam ich keine Mens und es hat nach Absetzen ca. 3 Tage gedauert.
In allen anderen Zyklen bekam ich nach ca. 10 Tagen (nach ES) die typische Mensmigräne und ca. 2 Tage später Schmierblutunen. Wenn ich dann Utrogest ab ES+14 nicht mehr genommen habe, wurde am nächsten Abend aus der Schmierblutung die 'richtige Mens'.

Insofern hätte ich mir den Schwangerschaftstest sparen können, habe ihn aber 'vorsorglich' trotzdem jedes Mal gemacht.

LG