Brauche mal eure Meinung / Rat... ?!

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von mcxsaphira 12.04.10 - 14:25 Uhr

Hallo,

Ich hatte am 08.03.2010 eine Abortkürretage. (MA in der 9.SSW)

Jetzt habe ich diese Woche meine Periode wieder bekommen.

Was meint ihr: Sollen wir diesen Monat schon "herzeln" #sex ohne Verhütung?

Oder ist es besser noch bis zur nächsten Periode zu warten?

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht??

Wie lange habt ihr nach der Fehlgeburt #stern verhütet???

Was soll ich tun??? #kratz

Beitrag von loveangel1311 12.04.10 - 14:28 Uhr

Hallo Du,

bei mir wats auch in der 9. Woche, ich hatte meine AS allerdings erst am 24.03. und warte noch auf meine Tage.
Wir werden aber wohl wieder direkt starten und mein FA hat auch sein OK gegeben.
Er hat gesagt, dass er nicht die Erfahrung gemacht hat, dass es irgendwie besser oder schlechter war, früher oder später wieder zu starten.

Wünsch dir ganz viel Glück

Beitrag von mopsi2008 12.04.10 - 16:14 Uhr

Ich hatte einen natürlichen Abgang in der 7. SSW. Wir sollten warten bis die Blutungen vorbei sind und dann durften wir wieder los legen. Sie meinte der Körper entscheidet eh alleine ob er wieder bereit ist schwanger zu werden.

Ich wünsche Euch viel Glück und eine #kerze für euer #stern

LG Steffi mit #stern (19.07.2009) fest im #herzlich

Beitrag von tinelly 12.04.10 - 14:32 Uhr

hallo,

also meiner meinung nach brauchst du nicht mehr verhüten. ich hatte im januar eine fg mit as (13. ssw).
wir haben einen zyklus gewartet damit sich die schleimhaut wenigstens einmal auf und wieder abbauen kann.
wir haben nach der fg nicht mehr verhütet, bisher hat es leider noch nicht geklappt mit einer erneuten ss.

drück dir die daumen #klee

Beitrag von jezero 12.04.10 - 15:05 Uhr

Hallo,

wenn bei dir gesundheitlich alles in Ordnung ist und du dich auch psychisch belastbar für eine erneute Schwangerschaft fühlst, musst du auch nicht verhüten.

Mein Frauenarzt hatte mir empfohlen, die erste Regel abzuwarten, danach hat er grünes Licht gegeben.

Erfahrung habe ich selber noch keine gemacht. Ich hatte meine Ausschabung am 09.03.2010, somit kann ich dir da nicht wirklich "aus der Praxis" helfen.

Liebe Grüße

Petra

Beitrag von evileni 12.04.10 - 15:31 Uhr

Hallo,
das tut mir Leid, ich hatte das auch (drei Wochen später als du). Meine Ärztin meinte, wir sollten eine Periode warten, dann könnte man wieder loslegen (ich wurde allerdings pos. auf Chlamydien getestet, daher waren wir einmal unvernünftig und lassen uns jetzt erst beide nochmal untersuchen). Aber ich würde an deiner Stelle nicht warten, meine Kollegin ist auch nach FG gleich wieder schwanger geworden und hat ein gesundes Kind gekriegt.
Liebe Grüße, Eva

Beitrag von dia111 12.04.10 - 18:25 Uhr

Hallole,

ich hatte im Januar eine FG (natürlicher Abgang 7SSw)wir haben das OK bekommen gleich wieder loslegen zu dürfen,ohne ne Pause zu machen.
Im 2Zyklus nach der FG wurde ich dann wieder SS,leider mußten wir auch dieses Sternchen gehen lassen (natärlicher Abgang 6SSW).
Eigentlich wollten wir schon aufgeben,doch der Wunsch ist einfach stärker.
Eigentlich sollten wir 3mon Pausieren,aber das können wir nicht.
Wollte jetzt auf meine erste Mens warten und dann wird weiter geübt.

LG
Diana
und weiterhin alles alles Liebe und viel Kraft

Beitrag von dydnam 12.04.10 - 19:44 Uhr

Hallo,

habe nach beiden FGen 2 Mens abgewartet, aus dem einfachen Grund, weil es mir sowohl im KH als auch von den beiden Frauenärzten, die ich jeweils zu dem Zeitpunkt hatte, empfohlen wurde. Es war verdammt schwer, aber ja nun auch keine Ewigkeit. Falls es noch einmal zu einer FG kommen sollte (bitte nicht) würde ich es bestimmt wieder so machen, einfach weil ich so immer sicher war, dass die Gebärmutterschleimhaut wieder vollkommen regeneriert ist. Hat nach beiden FGen auch gut geklappt (ein gesunder Sohn, und jetzt fast 32.SSW).

Ich denke aber, dass es auf alle Fälle schon mal gut ist, wenigstens eine Mens abzuwarten. In deinem Fall würde ich es wahrscheinlich jetzt davon abhängig machen, wie die Mens war, d.h. wenn eher schwach und kurz lieber noch mal abbluten und aufbauen lassen, wenn normal stark, dann vielleicht doch schon loslegen.

Aber wie gesagt, ich persönlich bin nach wie vor eher ein Verfechter der 2-Zyklen-Pause ;-) Da kann man kaum was falsch machen.

Liebe Grüße
und lass einfach dein Gefühl entscheiden!

Mandy mit #stern (Ende Okt.2007), Silas an der Hand (*06.12.08), #stern (Ende März 2009) und #ei Tamino (30+6)