Brauche Hilfe -Kinderwagen wie viel verlangen? (ABC Design Pramy Luxe)

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von snoopy86 12.04.10 - 14:35 Uhr

Hallo.

Ich hab vor 3 Jahren einen Kinderwagen geschenkt bekommen. Der müsste jetzt so ca. 6 Jahre alt sein. Ich will den beim Flohmarkt verkaufen.

Ich glaub der ist Baujahr 2000 und hat damals so 300 Euro gekostet.
Um wie viel würdet ihr den Kinderwagen noch verkaufen?

glg Kristina mit Simon und Hannah im Bauch 26+1

Beitrag von katjafloh 12.04.10 - 14:37 Uhr

Kommt auf den Zustand drauf an. Je nach Zustand würde ich dann max. 50 - 100 € verlangen.

LG Katja

Beitrag von gussymaus 12.04.10 - 14:38 Uhr

bei uns gehen gute gebrauchte um 100€ weg. wenn sie sehr gut erhalten sind und zusatzteile dabei sind (regenhaube oder wickeltasche oder so) auch mal für 150, ohne markenname drauf ist das aber meist ilosorisch...

ich habe meinen damals (2002) für 100€ gekauft, noname, aber sehr stabil und top in schuss, vergleichbare werden heute noch für den selben preis verkauft bei uns im 2nd hand. aber dass ich ihn ohne verlust verkauft bekomme glaub ich kaum...

ich glaube 100€ wäre ein realistischer preis.

Beitrag von gussymaus 12.04.10 - 14:40 Uhr

den gibt es ja aktuell noch!!
dann kann man den halben neupreis bekommen, wenn der wagen nahezu neuwertig aussieht, ist er gebrauchter eben weniger... nach 6 jahren wird er aber ja hier und da abgenutzt aussehen, also würde ich hundert bis 150 anstreben...

Beitrag von snoopy86 12.04.10 - 14:50 Uhr

Okay, dann bin ich schon mal erleichtert! Danke für deine Antwort.

Beitrag von exzellence 12.04.10 - 14:40 Uhr

oh, ich schätze wenn du ihn für 20-30€ los wirst bist gut. #schwitz

denn abc design ist keine"wirkliche marke" (wenn du verstehst wie ich das meine), er hat "nur" 300€ gekostet und ist ja schon 6 jahre alt.


kommt natürlich auch noch auf den zustand an und was für extras zu sind (wickeltasche, fußsack, etc)


wenn nicht schau doch mal bei 3,2,1... für wieviel die raus gehn;-)

Beitrag von snoopy86 12.04.10 - 14:49 Uhr

Der Wagen ist noch in einem guten Zustand. Wurde halt im Jahr 2004 1 Jahr benützt und im Jahr 2007 1 Jahr benützt.
Wurde von mir immer gut gepflegt.

Beitrag von rmwib 12.04.10 - 15:03 Uhr

Den gibts bei Babymarkt.de regelmäßig neu für 200, das als Grundlage nehmend würde ich sagen je nach Zustand zwischen 50 und 100 Euro. Ich würd keinen 6 Jahre alten Wagen kaufen, wenn ich ihn neu für 200 Euro kaufen könnte, wünsch Dir aber viel Glück beim Verkaufen #liebdrueck

Beitrag von nadinefri 12.04.10 - 18:10 Uhr

ABC Design ist sehr wohl eine Marke und dazu auch eine die immer besser wird! ABC hat auch Kinderwagen für 800 Euro.. aber muss das sein? Ich finde nicht ;-)

Ich würde bei der hälfe anfangen. Guck doch mal bei google was der im moment neu kostet.

Ich habe den ABC Design Turbo 6s. Tolles Teil, hat 350 Euro gekostet und wenn das zweite Kind damit durch ist (incl Buggyzeit) dann werde ich ihn sicher hier noch für 150 Euro los! Dann ist er um die 4 Jahre alt.

Einfach immer bei der hälfte des Neupreises anfangen und runter kann man ja immer noch gehen.

Beitrag von chaos-queen80 12.04.10 - 20:04 Uhr

Für so ein altes Ding bekommst du max. 50 EUR. Eher weniger.

Den PramyLuxe von ABC-Design gibt es im Online-Shop als Modell 2010 für 250 EUR. Nagelneu!

Beitrag von cooky2007 12.04.10 - 21:54 Uhr

Ich denke, wenn du ihn überhaupt los wirst, bist du gut. Evtl. als Zweitkiwa für Oma oder so.
Aber mehr als e 40,- würde ich nicht ansetzen.
Bei einem Emmaljunga, Hartan oder
Teutonia würde ich nach dieser Zeit auch nicht mehr als € 150,- ansetzen.