Fällt Euch das Atmen auch manchmal schwer?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von valetta73 12.04.10 - 14:38 Uhr

Hi Mädels,

ich muss mal was fragen. Ich bin heute bei 26+2 und irgendwie fällt mir plötzlich das Atmen schwer. Also nicht so, als hätte ich Schnupfen. Weiss gar nicht wie ich das beschreiben soll. Es fühlt sich so an, als drückt das Baby auf die Lunge oder so.

Das ist vermutlich normal, aber wollte einfach mal fragen.

Also ich bekomme durchaus noch Luft, aber es ist irgendwie nicht mehr so einfach und manchmal hab ich davon auch nen Druck im Kopf.

Kennt Ihr das?

Danke schon mal.

Grüsse Valetta

Beitrag von 19jasmin80 12.04.10 - 14:39 Uhr

Ich hab das GsD nicht aber das liegt an seiner Lage; er liegt mit dem Kopf nach unten. Die Lage ist für mich seeeeehr angenehm.

Beitrag von valetta73 12.04.10 - 14:42 Uhr

Dann sitzt meine Kleine wohl. Würde auch von den Tritten per passen. Die spüre ich nämlich überwiegend nach unten.

Beitrag von angeleye1983 12.04.10 - 14:42 Uhr

Hi,

ich hab das auch, obwohl die kleine mit dem Kopf nach unten liegt. An manchen Tagen ist es richtig schlimm, so dass die kleinste Bewegung schon zu viel is... aber keine Sorge, das bleibt nicht *gg*

LG
angel 29. SSW

Beitrag von valetta73 12.04.10 - 14:43 Uhr

Also ich hab das auch ohne dass sie sich bewegt...

Und es ist nicht ständig so, aber immer wieder und dann hab ich das Gefühl tief einatmen zu müssen...bringt aber nix.

Beitrag von angeleye1983 12.04.10 - 14:46 Uhr

Kenn ich ganz genau *gg*

Lass einfach alles n bissl langsamer angehen. Laut meiner Ärztin wirds ab der 32. Woche wieder besser.

Beitrag von valetta73 12.04.10 - 14:48 Uhr

wie aufbauend ;-)). Bis dahin sinds ja nur noch 5 Wochen *gg

Beitrag von angeleye1983 12.04.10 - 14:51 Uhr

Aber immerhin is ein Ende in Sicht :-p

Beitrag von vitruvia 12.04.10 - 14:58 Uhr

Ich bin jetzt bei 30+1 und kämpfe auch schon länger immer mal wieder mit Atemproblemen.

Das ist schon seit einigen Wochen so und wird auch nicht wirklich besser. Allerdings hab ich das nicht jeden Tag (zum Glück) und meistens im Zusammenhang mit einem Wachstumsschub.

Mein Zwerg liegt auch in SL, ob das die Sachlage nun verbessert oder nicht, weiß ich nicht. Unangenehm ist es allemal.

Freue mich schon sehr darauf, nach der Geburt mal wieder so richtig tief durchatmen zu können...

Vit

Beitrag von valetta73 12.04.10 - 15:03 Uhr

Zumindest bin ich jetzt mal beruhigt, dass das wohl normal ist, wenn auch nicht toll.

Hab versucht sie durch Bauchwackeln in eine andere Position zu bewegen, aber sie schläft wohl ;-)