Das auch noch.... *Silopo*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von liesbeth79 12.04.10 - 15:00 Uhr

Hallo!

Mir is grad fast das Herz in die Hose gerutscht! Hab nen Anruf von meinem FA bekommen.... #zitter
Wollten mir nur mitteilen, dass bei meinem letzten Vorsorge-Abstrich ne Entzündung festgestellt wurde. :-[
Hat wohl nix zu bedeuten... Hatte vermutlich nen Pilz, wodurch sich die Zellen entzündet haben...
Tzzz... und ich dacht schon Wunder was..... #klatsch

Sorry für das Ganze #bla

LG, Andrea #augen

Beitrag von alcibie 12.04.10 - 15:05 Uhr

HalliHallo,
wie war denn dein PAP- Wert? Bei mir wurde im Februar ein PAP2w festgestellt. Muss im Mai/Juni nochmal zur Kontrolle. Aber hab den Hausarzt mal gefragt der meinte das so ein Befund absolut keinen anlass zur Sorge bietet.
Also ruhig bleiben.
LG

Beitrag von liesbeth79 12.04.10 - 15:07 Uhr

PAP-Wert? Wasn das nu wieder? Keine Ahnung wie hoch der war... die sagten mir nur, ich soll mir keine Gedanken machen... bedarf auch alles keiner Behandlung.. Soll nur im Juni nochmal zur Kontrolle kommen

Beitrag von alcibie 12.04.10 - 15:11 Uhr

Das ist der Wert den die Ärzte vom Labor bekommen.
PAP 2 haben die meisten Frauen die schonmal GV hatten.
PAP2w w für Wiederholung. Einige Zellen verändert aber kein eindeutiger Befund möglich. Evtl. nur Entzündung oder eben doch vorstufe zu Gebärmutterhalskrebs.
Meistens aber nur ne Entzündung. Nach ca. 3 Monaten nochmal abstrich. Ob Befund noch auffällig.

Beitrag von liesbeth79 12.04.10 - 15:13 Uhr

Eben das wurde zu mir gesagt... keine Behandlung nötig, in 3 Monaten nochmal Kontrolle
Auf solche Sachen könnt mer aber gern verzichten #aerger

Beitrag von alcibie 12.04.10 - 15:14 Uhr

Genau.
Schreien halt bei allem hier. Nur beim Klapperstorch der fliegt leider weiter.

Beitrag von liesbeth79 12.04.10 - 15:16 Uhr

Da hast was gesagt ja... Naja, die Hoffnung stirbt zuletzt.. Irgendwann landet der Storch auch bei uns ;-)

Beitrag von alcibie 12.04.10 - 15:17 Uhr

Seinen Tee hat er ja schon da gelassen.

Beitrag von liesbeth79 12.04.10 - 15:18 Uhr

Hmm.. ich versuchs mit Folio forte und Möpf... Und ne Packung Clomifen hab ich auch noch.. kam nur leider noch net zum Einsatz, da ich letzten Zk keine Mens hatte #aerger

Beitrag von alcibie 12.04.10 - 15:24 Uhr

Nützt auch nichts. Hab nen Bilderbuchzyklus u werd auch net Schwanger.

Beitrag von tine28 12.04.10 - 17:31 Uhr

Oh, also gibts noch mehr davon....
Ich habe am Freitag einen Brief bekommen, dass mein Abstrich kontrollbedürftig ist oder so ähnlich.
Nun habe ich angerufen und einen Termin für Freitag gemacht.
Ist das zu früh?? Die Schwester hat nichts gesagt.
Aber ich merke auch nichts von Pilz oder so, ich habe absolut keine Beschwerden.
Also, ich drücke uns mal allen die Daumen, dass beim nächsten Abstrich alles wieder in Ordnung ist!!!!
Ich habe mir Gedanken gemacht, was ich da wohl falsch gemacht haben könnte....
Liebe Grüße Tine