Jemand Schwanger weil mittendrin Pille abgesetzt???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von summer7708 12.04.10 - 15:05 Uhr

Hallo,

ist jemand von euch schwanger geworden weil er die Pille mitten im Blistier abgesetzt hat?
Habe sie überhaupt nicht vertragen und Blute seit 11 Tagen vor mich hin. totale Übelkeit, mag sogar nicht mehr rauchen usw. Unterleibsschmerzen, total gereizt.
hab den Zustand nicht mehr ertragen und seit gestern Pille am 10. Einnahmetag weggelassen. Nun Blutung stärker wieder (ist ja normal, Hormone weg)

das dumme ist durchd as absetzten am 10. ZT könnte ja noch ES stattfinden (aber auch trotz Abbruchblutung???) und da Spermien ein paar Tage überleben (hatte am 7. ZT GV ) hab ich bischen bedenken ob das jetzt ein Problem werden kann. Nicht das ich jetzt noch ES kriege und die Spermien husch husch dazu und das wars.

Wäre nicht gerade toll. Weiß jemand ob ich mir darum keine gedanken machen brauche weil ich ja seit 11 tagen Regel habe und immer noch blute??Dann könnte ja kein ES stattfinden oder?

Beitrag von linagilmore80 12.04.10 - 15:09 Uhr

Du bist eigentlich ein Fall für den FA. Vermutlich haben sich Deine Hormone noch nicht eingependelt, also ist im Augenblick alles drin.

LG,
Lina

Beitrag von summer7708 12.04.10 - 15:11 Uhr

Für FA schäm ich mich echt zu doll

Beitrag von linagilmore80 12.04.10 - 15:15 Uhr

Weswegen denn das? Permanente Blutungen können einen Eisenmangel verursachen und das ist bestimmt nicht gut.

Beitrag von firestone1980 12.04.10 - 15:15 Uhr

Wieso schämst du dich?

Beitrag von summer7708 12.04.10 - 15:18 Uhr

die FA denkt doch ich müßte eigendlich selber so schlau sein um zu denken das man vom absetzen noch ES kriegen kann ne ne außerdem helfen kann sie mir doch eh nicht

Beitrag von nana13 12.04.10 - 15:15 Uhr

Hi,

Als wir uns entschieden nicht mehr zu verhüten, da wir uns ein baby wünschen, habe ich die packung etwa schon 7 tage genommen.
hab dan abgesetzt.
warum läner nehmen, wollte ja eh schwanger werden.

tja hab ca 3 wochen später positiv getestet.
hatte keine abbruch blutung.

lg nana

Beitrag von babilon5 12.04.10 - 15:19 Uhr

Ich habe mit der Pille mitten in einem Horror Zyklus angefangen um den Zyklus beenden zu können !!!
In der Pillenpause hab ich dann nachdem selbst am 6 Tag keine Abbruchblutung kam , getestet und war SS !!!
Wenn du doch nicht SS werden willst wieso setzt du sie so schnell ab , der Körper muß sich doch erstmal an die Hormone gewöhnen ???
LG: Tina

Beitrag von summer7708 12.04.10 - 15:27 Uhr

weil ich rumgelaufen bin wie ein zombie seit ich die pille genommen habe und es mit total schlecht ging was immer noch nicht ganz weg ist
Selbst meine Mutter meinte sie würde mich nicht wieder erkennen so gereizt war ich#dann die übelkeit und der eklige geschmack im mund und Blutung geht nicht weg