Hmmm Frühtest ab wann???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kruemel2201 12.04.10 - 16:15 Uhr

Hallo Leute,

ich bin heute ES +8/9.
Ich habe zuhause zwei Frühtests die heißen After 10.
Sind ab 10 IE/I (oder so ähnlich).

Hatt schon jemand Erfahrung damit?
Meint Ihr ich kann morgen Früh auch schonmal testen?

Wenn ja wie sicher ist dieses Ergebnis?

Ich bin so hibbelig, würde es so gerne wissen, da mir seid 3 Tagen so schlecht ist und ich immer so ein picksen im UL habe.

Vielen lieben Dank.

Beitrag von tosse10 12.04.10 - 16:18 Uhr

NEIN!!!

Tu dir selbst einen Gefallen. Teste nicht so früh. Auf keinen Fall vor ES+12, besser erst an oder nach NMT!

Stell dir vor der Test ist positiv und das Kind geht trotzdem mit der Mens ab. Willst du das wirklich wissen? Ich kenne hier mittlerweile einige denen das passiert ist. Von wegen falsch positiv, Abgang ist das richtige Wort dafür!

Also, erspar dir Frust und spare Geld. Warte!

LG

Beitrag von kruemel2201 12.04.10 - 16:22 Uhr

Hmmm, dann werde ich wohl noch warten. Aber es ist doch so schwer :-(

Vorallem hab ich sonst nie derartige Probleme mit dem Magen ohm man irgendwie dreh ih noch durch blöde warterrei hihihi

Danke für die schnelle Antwort.

Beitrag von majleen 12.04.10 - 16:23 Uhr

Würd auf keinen Fall vor NMT testen. Bin auch hibbelig. Werd aber warten.
Viel Glück

Majleen

Beitrag von jennifer.cloney 12.04.10 - 16:25 Uhr

Ich würde auch warten... So schwer das auch ist...
Leider schaffen wir es mit Kiwu so einfach uns "Anzeichen" einzureden.... :-(

Ich drücke Dir die Daumen!!! Und die paar Tage, die hältst Du noch locker aus.... Schacka....;-)

LG Jennifer#blume

Beitrag von kruemel2201 12.04.10 - 16:47 Uhr

Danke Ihr seid echt lieb.
Habe auch schon überlegt ob ich mir das mit dem schlechtsein nur einbilde, aber das war neulich so schlimm das ich morgens um halb sieben aufgewacht bin deswegen.

Naja ich werde wohl warten und drücke allen anderen die Daumen hihi.

Beitrag von sunny393 12.04.10 - 16:51 Uhr

Mir war letzten Zyklus auch soooooooooo schlecht.
Aber nix war umso größer war die Enttäuschung als der Test negativ war.

Beitrag von kruemel2201 12.04.10 - 16:53 Uhr

Hmm tut mir leid für dich.
Ich hoffe es klappt bei dir bald.

(so ich bin nun erstmal im Feierabend und erst so gegen 20 Uhr wieder online)