Schwarze Periodenblutung?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von nicola_noah 12.04.10 - 16:16 Uhr

Hallo,

Habe da ein unangenehmes Problem...

Ich habe vor 11 Wochen entbunden und hatte auch schon meine Normale Regelblutung (Vor 3 Wochen)

Nun habe ich seit gestern folgendes:

Ich hatte auf meiner Einlage Schwarze "Flecken" und auch ein wenig dunkelrotes Blut.

Aber nicht so viel das man meinen könnte ich bekäme meine Periode.

Heute dann ist die komplette Einlage Schwarz! #gruebel

Wenn ich abwische ist am Toilettenpapier ganz ganz wenig frisches Blut....

Was kann das sein,und warum ist das so Schwarz ???

LG

Beitrag von yale 12.04.10 - 16:21 Uhr

könnte nur altes Blut sein das geronnen ist daher auch schwarz.

Ich würde aber zur sicherheit mal n´beim FA anrufen um das kompetent abklären zulassen.

Hast du eine Hebi?Die könnte dir das evtl. auch beantworten.

Alles gute

Beitrag von anna031977 12.04.10 - 20:18 Uhr

Ich tippe auch auf altes Blut. Aber Fa ist sicherer, wenn es nicht aufhört.

lg