- ein weiterer großer Meilenstein unserer Maja -

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von troedi 12.04.10 - 16:17 Uhr

Hi Mädels,

unsere kleine Maja war heute das allererste Mal für 2,5 Stunden völlig alleine in der Wohnung. Und was soll ich sagen, sie hat das prima gemacht #huepf

Ich habe sie heute morgen ausgiebig toben und laufen lassen und habe ihr ein riesiges Schweineohr zum knabbern hingelegt. Die kleine Verfressene war damit wohl so beschäftigt, dass sie darüber alles andere vergessen hat ;-)

Dass sie so früh schon so lange alleine bleiben muss, war nicht geplant. Aber unser Maja-Sitter ist krank geworden und ich musste mit meinem Großen zur Einschulungsuntersuchung. Also blieb mir gar nichts anderes übrig, als sie alleine zu lassen. Mann, was hab ich #zitter, sie hat mir so leid getan und ich habe mir echt Sorgen gemacht.

Aber das war am Ende total unbegründet. Sie hat sich gefreut, wie Bolle, als ich nach Hause kam, hat das halbe Schweineohr verdrückt, aber alles andere in der Wohnung leben lassen ;-)

Sie ist eben der beste #hund auf der ganzen Welt #verliebt

Ist zwar ein Silopo, aber irgendwem musste ich das jetzt mal mitteilen.

LG Ela, die ganz furchtbar stolz ist

Beitrag von blueeye05 12.04.10 - 22:27 Uhr

Huhu Ela,

mensch das ist ja super das du die kleine schon "so lange" alleine lassen konntest und sie alles am leben gelassen hat.

Meine Katze ist auch schon wieder die alte hat vorhin die "Baby Waage" kaputt gemacht :-( schön wär es wenn meine mal alles heile lassen würden aber nein sie haben nur blödsinn im Kopf ;-)

Wünsche dir noch ganz viel Spaß mit deiner kleinen #hund

Beitrag von troedi 13.04.10 - 12:25 Uhr

Danke schön,

ja, ich bin ganz schön stolz auf unser "großes" kleines Mädchen. Sie macht sich super und ist eine ganz treue und liebe Seele.

Ich bin froh, dass es sie gibt.

Dir auch weiterhin viel Spaß und Glück mit Deinen Miezen.

LG Ela

Beitrag von blueeye05 13.04.10 - 19:27 Uhr

Danke schön das ist lieb von dir :-)

Ich bin auch froh darüber unsere beiden zu haben vorallem haben wir sie von klein auf gehabt und man konnte richtig zu schauen wie sie sich entwickeln und lernen und groß werden das ist schon fazinierend.

LG