Er robbt..nun ist nichts mehr Sicher

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nicole.1983 12.04.10 - 16:37 Uhr

Hallo

Muss auch mal nen SILOPO loswerden...

Mein kleiner Mann *heute 7 Monate* Robbt seit Samstag wie wild durch die gegend.... nun ist nichts mehr sicher...

:) Liebe Grüße
Nicole mit #verliebt Jason7.Jahre und Luca 7.Monate#verliebt

Beitrag von lelou24 12.04.10 - 16:43 Uhr

Wie süss !!! Und warte mal ab , wenn er dann krabbeln kann !!! Dann wird erst recht alles unsichere gemacht ;-) !!!!!!!!!


LG

PS. Hoffe du hast schon alles Babysicher gemacht ( Steckdosen , Blumen u.s.w. )

Beitrag von nicole.1983 12.04.10 - 16:47 Uhr

Hi na klar ist alles abgesichert.. Blumen stehen alle Weiter Oben da kommt er ERSTMAL nicht dran...

Er zieht jetzt schon die Tischdecken vom Tisch....

Nun kann man ihn nicht mal schnell hinlegen...

Achsooo ab wann sollte ich langsam das Bett runterstellen?

Nicht das er sich da hochzieht irgentwann :( Noch ist es ganz oben...

LG N.

Beitrag von lelou24 12.04.10 - 16:54 Uhr

Also wenn es dir sicherer ist , kannst du das Bett jetzt schon runterstellen , ich hab es gemacht als mein kleiner krabbeln konnte ( 7 Monate ) , weil es ja dann meist auch nicht mehr lang dauert bis sich sich überall dran hochziehen !

LG

Beitrag von nicole.1983 12.04.10 - 17:25 Uhr

Ja dann werd ich meinem Freund das heut sagen das er es Morgen doch mal ne Etage tiefer stellen soll ;)

Danke liebe grüße N.