Plötzlich Angst vor Komplikationen!?!38 SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von snoopymausi 12.04.10 - 16:54 Uhr

Hallo!

Ich weiß, gar nicht so recht, wie ich mein Problem beschreiben soll.
Ich bin jetzt zum Ende hin irgendwie beunruhigt....
Habe auch am Mittwoch den nächsten FA Termin.
Ich glaube nicht, dass es meinem Krümel nicht gut geht.
Aber nach unseren ganzen Krankenhaus aufenthalten (Blutungen in der 10 SSW + wg. vorz. Wehen, MM auf, GBH auf 1,0 verkürzt schon seit der 25 SSW...nur liegen....)bin ich jetzt nochmal zum Ende der SS irgendwie beunruhigt.
Wie gesagt, im großen und ganzen geht es mir gut.
Was ich habe ist gelblicher , etwas dickflüssiger, manchmal etwas schleimiger (sorry#hicks) Ausfluss.
PH Wert war bisher immer gut.
Infektionen hatte ich nun in der ganzen SS schon 2 x.:-(
Habe Angst, dass die FÄ vllt. etwas übersieht und das nicht normal ist....
Was sagt ihr denn dazu und geht es evtl. jemanden ähnlich?
Kindsbewegungen sind auf jeden Fall gaaaanz regelmäßig da, Bauch hat sich schon gesenkt.
Ab und zu wehe ich so vor mir hin.
Danke schonmal fürs Lesen!;-)
LG.

snoopymausi

Beitrag von stefannette 12.04.10 - 17:05 Uhr

ICh glaube,das man immer am Schluß nervös und ängstlich ist. (WAr bei mir jedenfalls immer so, und ich habe schon 4 Kinder :))
Vor allem nach so einer Schwangerschaft wie du sie hinter Dir hast. #liebdrueck
Vielleicht kommt die Unruhe ja auch daher,dass es bald losgeht....#gruebel

Beitrag von snoopymausi 12.04.10 - 17:09 Uhr

Hallo!

Danke für deine liebe Antwort!#liebdrueck
Ich habe die ganze Zeit gebangt, dass der Kleine ja nicht zu früh kommt.
Doch jetzt sehne ich mich nur noch dannach, dass er raus kommt-um mich davon überzeugen zu können, dass es ihm gut geht!

LG.
:-)

Beitrag von petitange 12.04.10 - 17:06 Uhr

Du hast es doch schon fast geschafft, jetzt kann das Baby ja jeden Tag kommen. Versuche dich zu entspannen, geh' noch etwas spazieren und mach dir ein par schöne Tage. Was soll jetzt schon noch gross passieren?!

Beitrag von snoopymausi 12.04.10 - 17:11 Uhr

Hallo!

Danke für deine schnelle Antwort!#liebdrueck
Hach, ich weiß auch nicht, was jetzt noch passieren sollte...
Du hast ja recht!;-)
LG.