nochmal zu Posting von heute (entwicklungsverzögert?) - SIE LÄUFT!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sandra1610 12.04.10 - 17:46 Uhr

Ich hab je heute schon mal gepostet, weil ich mir Sorgen um meine 17 Mon. alte Tochter gemacht habe....
Tja, was soll ich sagen Leute, das hat sie wohl gelesen ;-)
Nachmittags steht sie plötzlich mitten im Zimmer auf und läuft los, auch größere Distanzen! Von einer Sekunde auf die andere klappt es!#freu

SIE LÄUFT !! Hurra!

Lg von einer erleichterten Sandra

Beitrag von kati543 12.04.10 - 17:48 Uhr

Glückwunsch.

Ich könnte ja jetzt sagen: "Ich habs ja gesagt" ;-)

Beitrag von altehippe 12.04.10 - 17:59 Uhr

na, wenn sie mit 17monaten schon lesen kann, ist sie sicher nicht entwicklungsverzögert#freu

Beitrag von sunflower2008 12.04.10 - 19:54 Uhr

wollte ich auch gerade schreiben ;-)

toll, dass sie läuft!

mit dem sprechen das ist doch normal....
vielleicht gehört sie auch zu den "sammlern"
erst alles speichern, und dann auf einmal losplappern :-)
(war bei einem Nachbarsjungen so)

lg
Sunny

Beitrag von hermina 13.04.10 - 07:57 Uhr

Glückwunsch für die Kleine.

Gut, mal drüber geredet zu haben. Mein Kleiner ist auch erst mit knappe 18 Monaten gelaufen. Mit festhalten super, aber alleine. Und als er sich selbst dazu entschieden hat, alleine zu laufen ist er gleich gerannt. Also er hat sich erstmal Sicherheit gelaufen, um dann gleich loszusprinten. So wirds bei deiner maus auch sein. Denke mal mit Vielem, auch dann mit dem Sprechen. Mein Kleiner sammelt auch und wird dann sicherlich bald loslegen. Er ist jetzt kanppe 23 Monate. Die Kinder bestimmen alleine die Reihenfolge und den Zeitpunkt. Mein Kleiner konnte von Anfang an gut alleine essen (ca. 11 Monate). Von heut auf morgen konnte er plötzlich aus der Tasse drinken, vorher immer alles daneben gekippt. Er hat seine zwei Nuckels kaputt gebissen und von heut auf morgen keinen mehr genommen.

Also, sei ein bisschen lockerer, sie bestimmt die Reihenfolge und das Tempo. Am Ziel gelangt sie auch.

Lg Ina