Frage an Mehrfachmamis!! Bin Neu!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nani85 12.04.10 - 17:53 Uhr

Hallo,

bin neu hier und auch erst in der 5 SSW aber mir brennen tausend fragen auf der seele in der hoffnung ihr könnt mir helfen.:-p

Da mein ET höchstwarscheinlich im dezember ist würde mich interessieren wie ihr den sommer mit babykugel rumgebracht habt, wegen der hitze und so??

Würde mich über ganz viele liebe antworten freuen#danke

LG Steffi



Beitrag von kitty71 12.04.10 - 18:00 Uhr

Na, um den Sommer kommst du ja gut rum, ET im Hochsommer ist viel schlimmer.
So bist du im Juli/August gerade in dem Stadium der Schwangerschaft, das am angenehmsten ist. Also: Genieß den Sommer!
LG
Kitty

Beitrag von vonnym 12.04.10 - 18:11 Uhr

Hallo,
meine Kinder sind alle mit mir durch den Sommer. Ich hatte eigentlich nie Probleme. Mal sehen wie es dieses mal mit zweien im Bauch wird!!!?????#rofl
LG Yvonne

Beitrag von schnucky04 12.04.10 - 18:17 Uhr

Hey,

es ist viel schlimmer im Sommer Termin zu haben. #schwitz

Jetzt bist du im Sommer in der "besten" Zeit und kannst noch schön alles genießen. Freu dich drauf!

Lg Jessy mit Isabella *30.07.08 und #ei Prinz inside 35+4#freu

Beitrag von crumblemonster 12.04.10 - 21:16 Uhr

Hallo,

ich habe ein Sommer- und ein Winterbaby. Mein Großer wurde im Dezember geboren - da ist man im Sommer noch gar nicht so 'dick'.

Mein Kleiner hat sich den 1. Sommertag ausgesucht und das war ätzend. Ich hatte in der zweiten Schwangerschaft sowieso extrem mit Wassereinlagerungen und ähnlichem zu kämpfen. Ab Ende April war es nicht nur warm, sondern heiß (mind. 23, meist 25 Grad und wärmer). Am Tag der Einleitung waren es 30 Grad und am Tag der Geburt war es nicht anders..... Fürs Kind ist es schön, wenn es im Frühling oder Sommer geboren wird, aber für die Mutter.... neeeeee.

Dezember ist super. Wenn es diesmal bleibt, dann bekomme ich wieder ein Dezemberkind.

LG (ich bin jetzt auch Mitte 5. SSW)