oh je,.hab ne raupe nimmersatt...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von becks-girl 12.04.10 - 17:57 Uhr

hallo ihr lieben

ich hab seit ein paar tagen probleme mit dem stillen,falls es welche sind,..

also wenn der kleine (12tage alt ) wach wird will er essen,..
dann stille ich ihn,meist ist er dann wach und will fast alle zehn minuten gestillt werden,bis er irgendwann dann doch mal einschläft, aber ehrlich gesagt ist mr das zu anstrengend,alle 10 bis 15 minuten.in der nacht quängelt er viel wenn er ienmal wach geworden ist.

wird er nicht richtig satt?

hat wohl auch viel bauchweh und bekommt sab tropfen.

hebamme meinte könnte ein wachstumsschub sein,..
aber schon 2-3 tage?

wer hat ähnliche probleme?

fühl mich mit dem stillen schon nciht mehr so wohl...


vielen dank für eure antworten..

Beitrag von mausi2311 12.04.10 - 19:11 Uhr

Hallo, das hatte ich auch. Und was kam raus, milch reichte gar nimmer, habe jetzt abgestillt. Mein jetzt 4 wochen alter sohn hat überhaupt nicht zugenommen. Nach der Flasche fühlt er sich scheinbar viel wohler.
Ihc bin glücklich mit fläschchen geben.

Kann sein das deine Milch nimmer reicht.
Pump doch mal ab und schau was raus kommt. Du könntest den kleinen wiegen vor und nach dem Essen.
Trinkst du genug? Das ist wichtig.
Stress kann die Milchproduktion auch hemmen.

Alles gute für euch noch#sonne