Kleid und Stillen

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von tanzlokale 12.04.10 - 18:04 Uhr

Hallo,

meine Freundin heiratet im Mai kirchlich und feiert mit 100 Gästen. Die Hochzeit wird schon recht "festlich", also Männer in Anzug, Frauen entsprechend.

Ich werd dann aber hoffentlich noch stillen und weiß nicht so richtig, welche Art Kleid sich dafür eignet. Bzw muss es unbedingt ein Kleid sein? Irgendwie fällt mir gar nix ein... tja, und meine Tochter ist jetzt auch erst 7 Wochen und ich noch ziemlich "formlos"...

Hat jemand einen Tipp für mich??
Danke#blume

Beitrag von purzelchen08 12.04.10 - 19:26 Uhr

Hallo,

meine Schwägerin hat geheiratet und noch gestillt. Sie hatte trotzdem ein richtiges Brautkleid an und sich eben 4 x zurückgezogen und in Ruhe gestillt!
Wenn es bei der Location einen ruhigen Raum gibt kannst du dich da bestimmt kurz hinsetzen zum stillen.

Links hab ich keine, aber da kommen bestimmt noch welche...
Viel Spaß
Theresa

Beitrag von tanzlokale 12.04.10 - 19:31 Uhr

Deine Schwägerin ist aber mutig ;-) Meine Tochter spuckt gern mal... das wär mit Brautkleid ganz schön heikel!

Nen ruhigen Raum gibts dort eben leider nicht so richtig. Ich hätte deshalb gern etwas, das ich nicht zum stillen komplett ausziehen muss...

Dank dir für deine Antwort!

Beitrag von mirabelle 12.04.10 - 20:14 Uhr

Frag nach, ob Du das Büro zum Stillen nutzen kannst.
Hat bei mir in Restaurants immer funktioniert.

M.

Beitrag von mirabelle 12.04.10 - 20:12 Uhr

Was mir sofoert eingefallen ist:

A-Linien Kleid ( versteckt Problemzöhnchen ) mit Neckholder ( Erleichtert das "auspacken")

Ich bin sicher, das es auch Still - BH`s gibt mit mehreren Trägervarienten ( umbaubar für den neckholder ) , das auch das darunter optmal verpackt wird.

Schöne Feier

M.

Beitrag von tanzlokale 12.04.10 - 20:58 Uhr

Werde mich mal nach diesem Schnitt umschauen, dankeschön!

Mit Neckholder ist wieder etwas problematisch... das ging normal schon immer nicht bei mir und jetzt erst recht nicht #hicks

Danke auch für den Bürotip!

Beitrag von anyca 12.04.10 - 20:20 Uhr

Als Gast mußt Du da sicher nicht im Kleid kommen als stillende Mutter, zieh einen Rock und eine hübsche Bluse an.

Beitrag von widowwadman 12.04.10 - 21:39 Uhr

Ich hatte ein Schulter-freies Kleid und darueber eine Pelzstola. Die Brust konnte ich da leiccht rausholen und die Stola hat mich so weit verdeckt das niemand mit bekommen hay wenn ich gestillt habe.

Beitrag von wundernatur 13.04.10 - 10:14 Uhr

Hi,

auch ich werde im Mai heiraten und noch stillen. Was soll ich sagen...ja ich trage ein Brautkleid, das schulterfrei ist.

Ich werde mich bei den Festlichkeiten auch in einem Raum zurückziehen und in aller Ruhe stillen. Tja und für die Zeit beim Fotographen und für die Kirche habe ich Milch abgepumpt und eingefroren. (nur für den Notfall)

An deiner Stelle würde ich einen Rock und eine Bluse zum aufknöpfen tragen...

Eine Freundin wird dies auch so handhaben....


Lieben Gruß und viel Spaß an der Hochzeit!!

Jessi

Beitrag von tanzlokale 13.04.10 - 12:13 Uhr

Schönen Dank an euch alle!

Ich guck mal, ob ich die Kleid/Bluse-Tipps kombinieren kann und ein knöpfbares Kleid finde, in das ich reinpasse ;-)

Viele Grüße!