Hilfe er trinkt weder Wasser noch Tee!!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von cherry-88 12.04.10 - 18:15 Uhr

Hilfe! Mein Sohn, ist jetzt ein halbes jahr und isst schon sehr brav die Beikost.. Wenn ich ihm nach-oder zu dem Essen Wasser oder Tee zum Tinken geben will, egal ob warm oder kalt verweigert er es strikt!! Was soll ich tun??
Möchte es bald schaffen, das er nur noch das Pre Vormittag und Abends gebe!

Bitte um Hilfe

Danke

Beitrag von tragemama 12.04.10 - 18:47 Uhr

Gib ihm seine Pre, das ist ausreichend Flüssigkeit. Biete weiter Wasser an, irgendwann trinkt er dan schon.

Warum willst Du "schaffen", dass er nur noch 2 x Milch kriegt in dem Alter? Ist zu wenig...

Andrea

Beitrag von kathrincat 12.04.10 - 19:00 Uhr

so was braucht einige zeit einfach imemr wieder anbieten, in 1-2 mon wird er dann trinken. im brei ist auch wasser und pre gibt es ja auch noch

Beitrag von bokatis 12.04.10 - 19:25 Uhr

Warum gibst du ihm nicht einfach mal ein bisschen Apfelsaft mit ins Wasser, vielleicht schmeckt's dann besser? Und hast du schonmal probiert, ihn direkt aus dem Becher/Glas trinken zu lassen? Meine Kinder liebten das beide und konnten dementsprechend schon sehr früh normal aus einem glas trinken.

Grüße
K.

Beitrag von anya71 12.04.10 - 19:58 Uhr

Hallo, ich habe bei meinem Sohn lange Wasser vom Löffel gefüttert, bis er aus dem Becher trinken konnte, so ca. mit 10-11 Monaten.
Gruß Anja