An die mamis mit heimmonitor

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mel_p 12.04.10 - 18:20 Uhr

hallo ihr lieben,

ich hab mal wieder eine frage.

Und zwar sind wir ja letzte woche mit heimmonitor entlassen werden! Der kleine brauch ihn erstmal nur bis zum 3.5!
Es ist mir mal aufgefallen das wenn jermaine tief schläft das sein puls bis auf 117 runter geht aber sein SP o2 immer schon zwischen 98 und 100 % ist! Wir brauchen auch nur den fusssensor tragen keine elektroden an brust und bauch! also es wird nur der puls und der suaerstoff gemessen!

Ist es denn normal das der plus so niedrig geht im tiefschlaf? Muss ich mir sorgen machen? sollte ich es mal abklären lassen? Oder reagiere ich mal wieder über?

Wenn muck wach ist aber still liegt immer ein puls zwischen 125-140! Und wenn er strampelt zwischen 150-170 und wenn er schreit von 180 bis 205!

deswegen hab ich mich gerade richtig erschrocken wo es auf einmal auf 117 ging! aber 3 sek. später wieder auf 120 und dann wieder 119 und dann auf 123!!

haben eure im tiefschlaf auch so ein niedrigen puls?

Also atmen tut er regelmäßig! wie gesagt SP o2 ist immer schön oben!

danke für eure antworten!


LG Mel

Beitrag von billy38 12.04.10 - 18:54 Uhr

Hallo Mel,

mach dir keine Sorgen, dieser Puls ist im Tiefschlaf ganz normal ! Wenn die Mäuse älter werden, fällt auch der Puls noch mehr runter.

Ich dachte das damals bei meinem Sohn auch,
( Puls auf 110, ein paar Tage nach Entlassung )
Heute bzw. jetzt ist sein Puls gerade bei 87 und das ist bei einjährige völlig normal.

Weiterhin euch alles Gute!

Nette Grüße

Biljana mit Nicolas 24+4

Beitrag von mel_p 12.04.10 - 19:18 Uhr

vielen vielen dank für eure antworten! bin jetzt total beruhigt! man sollte einfach net so auf das ding staaren wenn die kleinen schlafen! hihi



lg mel mit jermaine * 31+2 der jetzt 6 wochen alt ist und julien der schon ganze 5 jahre ist!

Beitrag von carmaus85 12.04.10 - 19:08 Uhr


Hallo,

ja, das ist total normal, Jamie ist ja nun 1 Jahr alt und ihre HF geht im Schlaf runter bist auf 70-80 Schläge/min.
Du wirst sehen, es dauert nicht lange dann geht er im Schlaf immer weiter runter. Irgendwann (falls ihr ihn noch länger brauchen solltet, was wir nicht hoffen wollen #pro ) wird er dann auch verstellt werden müssen.

glg, Carmen

Beitrag von usajulie 12.04.10 - 20:27 Uhr

Hi Mel,
Ja es ist ganz normal, mit dem Alter geht der Puls im Schlaf runter.
Was ist denn eure Untergrenze? sicher 80 oder? also unsere war von Anfang an 80.
Und seit einigen Wochen ist sie auf 70 gestellt worden.

117 ist gut. 110 wäre auch noch gut, Als ich mit Cenley im Januar wiede in KH musste (Er war korrigierte 10 Wochen alt) Hab ich da genau nachgefragt und sie meinten zwischen 100 und 120 ist total normal.

Bei erwachsenen gibts auch Unterschiede, ich kenn eine Frau die im Schlaf bis auf 40 runter geht und ganz gesund ist.

Liebe Grüßchen
Julie

Beitrag von mel_p 12.04.10 - 20:37 Uhr

ja untergerenze von der pulsrate ist 80 und von der sp o2 rate ist 85!

Ja ich hoffe ja das er den am 3.5 net mehr brauch! Wir haben den ja nur mitbekommen weil sein atmen noch zu sehr frühchenhaft war! Aber ohne aussetzter oder zulange pausen hat er auch keine gemacht! Die meinten aus dem schlaflabor einfach nur zur sicherheit wegen der unreife!

Ich mache mich mit dem ding auch einfach zuverrückt! am abend wenn ich zur ruhe komme und der kleine neben mir im stubenwagen schläft muss ich ständig drauf schauen!! Was ja eigentlih total falsch ist weil man sich ja nur verrückt damit macht!!

Deswegen hoffe ich das er am 3.5 die schlaflaboruntersuchung super schafft und wir den monitor net mehr brauchen!

Aber bin jetzt beruhigt das es normal ist!!

Beitrag von usajulie 12.04.10 - 20:56 Uhr

Na supi, das macht er doch gut.

Mach dich nicht so verrückt, aber du wirst den ja wahrscheinlich bald nicht mehr brauchen. Und Jeder hat am Anfang ne Weile gebraucht bis er den Monitor als ganz normal gesehen hat und sich nicht mehr verrückt gemacht hat.

Liebe Grüßchen
Julie

Beitrag von jessie86 12.04.10 - 21:20 Uhr

Das ist alles ganz normal!

Beim Can ists inzwischen zwischen 65 und 80 wenn er tief schläft.er ist knapp 14monate alt und wiegt ca 7kg bei 70cm.

Solange die Sättigung stimmt ist alles ok#pro

lg jessie

Beitrag von lucy22 13.04.10 - 08:45 Uhr

guten morgen,

mach dir keine sorgen. tristan hat teilweise einen puls von 108. die ärzte meinten das es normal ist. der soll sogar noch niedriger werden, wenn er älter wird. die meinten, wenn er in der tiefschlafphase ist, dann ist der puls so niedrig. im moment schläft er und der puls ist bei 139. aber er zappelt auch rum und zwischendurch geht mal ein auge auf ( man könnte ja was verpassen :-) )

lg
melanie