ab wann ohne schlafsack, mit kissen und decke???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von pueppi28 12.04.10 - 18:24 Uhr

hallo, frage steht ja schon oben!
wann habt ihr damit angefangen, unsere maus ist jetzt 15 monate.#danke

Beitrag von kitty71 12.04.10 - 18:30 Uhr

Mein Kleiner ist jetzt 21 Monate alt und schläft noch im Schlafsack. Solange es Modelle in ausreichender Länge gibt, wird das auch so bleiben - er turnt nachts derart rum, dass das mit Decke ohnehin mal ein Desaster wird, fürchte ich.
LG
Kitty

Beitrag von pueppi28 12.04.10 - 18:31 Uhr

das befürchte ich nämlich auch und möchte es eigentlich auch garnicht das sie schon mit decke schläft. dann denke ich hat sie wohl auch noch zeit wenn eurer auch noch im sack liegt.;-);-)

Beitrag von kitty71 12.04.10 - 18:38 Uhr

Ja, und ich schlafe auch ruhiger, wenn ich nicht ständig befürchte, dass er unter die Bettdecke geraten und möglicherweise keine Luft mehr bekommen könnte.
Er schläft seit langem bombensicher durch, das werd ich nicht jetzt durch meinen Einfluss (indem ich ihm eine Decke statt des Schlafsacks gebe) ändern ;-)
LG

Beitrag von chaosotto0807 12.04.10 - 20:55 Uhr

unser kleiner mag momentan nur unter ner decke einschlafen...und wenn ich ihn später in seinen sack umlagere ist er oft aufgedeckt...also bleibt er auch erstmal noch eine ganze weile im sack ;-)

lg

Beitrag von kleine_sonne81 12.04.10 - 18:39 Uhr

Hallo!

Antonia wollte mit etwa zwei Jahren einfach keinen Schlafsack mehr. Mit dem zudecken klappt aber mittlerweile ganz gut. Aber solange Deine Maus im Schlafsack schlafen mag, dann bleib dabei! Ist immer noch das Beste finde ich.

LG
Manuela

Beitrag von katharina1 12.04.10 - 18:45 Uhr

Hallo, Aaron ist jetzt 19 Monate, seit ca 4 Wochen hat er eine Decke. MIt dem Schlafsack verdrehte er sich letzte Zeit nur noch. So schläft er Nachts schon mal abgedeckt, aber ruhiger- es ist ja nicht mehr sooo kalt.
grüße katharina

Beitrag von shorty23 12.04.10 - 18:50 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist 20 Monate und schläft immernoch im Schlafsack. So lange das für sie ok ist, ist das für mich auch völlig ok! Denn manchmal lasse ich sie Mittagschlaf mit Decke machen und da ist sie meist nach 5 Min. wieder aufgedeckt und ich muss sie dauern wieder zudecken! Also mir ist's recht, wenn sie noch eine Weile im Schlafsack schläft, aber manchen kannst du es auf jeden Fall, wenn du das willst. Würde halt mal mit dem Mittagschlaf anfangen und beobachten, wie's klappt.

LG

Beitrag von lulu06 12.04.10 - 19:27 Uhr

Hallo,

wir haben seit diesem Winter ein Oberbett zum dünnen Schlafsack. Da war Leni grad 2 Jahre alt.

Jetzt wollen wir im Sommer den Schlafsack weglassen. Es geht bestimmt schon früher, aber sie hat sich immer so freigestrampelt im Schlaf und wir haben es relativ kalt im Schlafzimmer.

LG lulu

Beitrag von chaos-queen80 12.04.10 - 20:07 Uhr

Unsere Maus ist jetzt 2,5 Jahre alt. Wir werden - sobald es wärmer wird auf den Schlafsack verzichten und Decke verwenden. Sie bekommt dann auch ein großes Bett mit Ausfall-Schutz, weil dann der kleine Bruder zur welt kommt!

LG
Tina

Beitrag von scura 12.04.10 - 20:20 Uhr

Meine Tochter ist jetzt 17 Monate. Seit Dezember schläft sie mit Decke und Kopfkissen. Seit einer Magen-Darm Grippe, bei der in einer Nacht alle Schlafsäcke vollgek... waren und nur die Decke übrig blieb. Klappt wunderbar.

Beitrag von pinklady666 12.04.10 - 20:27 Uhr

Hallo

Bei uns gabs Decke und Kissen, als wir das Bett umgebaut hatten. War so um den 2. Geburtstag herum.
Marie schlafwandelt. Aber seit sie mit Decke schläft, ist sie viel ruhiger. Sie dreht sich nicht mehr so viel. Aufdecken tut sie sich nur, wenn ihr zu warm wird. Friert sie, deckt sie sich von alleine wieder zu.

Liebe Grüße

Bianca

Beitrag von selaphia 12.04.10 - 20:31 Uhr

Hi,

meine Kinder schlafen von Anfang an mit Decke aber ohne Kissen.
Sie haben sich auch nie die Decke über den Kopf gezogen aber sich im Schlafsack fast erdrosselt, weil sie sich darin gewälzt hatten bis sie "frei" waren.

Gruß sela

Beitrag von steffi-frank 12.04.10 - 20:51 Uhr

Hallo,

Hannes ist genau 2,5 Jahre alt und schläft noch immer im Schlafsack, solange er nicht auf eine andere Idee kommt, belasse ich es auch so. So kann er sich nicht frei strampeln.

viele Grüße
Steffi mit Hannes 2,5

Beitrag von widowwadman 12.04.10 - 20:51 Uhr

Wir haben vor 2 Wochen (mit 15 Monaten) es mal mit der Decke versucht, aber Mills bevorzugt ganz klar ihren Schlafsack, also haben wir die Decke wieder weggeraeumt.

Beitrag von agrokate 12.04.10 - 21:10 Uhr

Kira Noelle (2 Jahre) schläft nachts im Schlafsack und das wird wohl noch eine Zeitlang so bleiben, da sie während der Nacht alle möglichen Schlafpositionen in ihrem Bett einnimmt#schwitz !
Während ihres Mittagsschlafes allerdings bevorzugt sie meine Decke:-p!

GLG,agrokate!

Beitrag von kathrincat 13.04.10 - 09:09 Uhr

decke von anfang an, schlafsack ging nie, kissen mit ca. 6-7 mon, sie hatte ihren kopf immer auf ihren kuscheltier.