Kryo TF +6 - WS-Koller - wer noch?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von jennifer-78 12.04.10 - 18:34 Uhr

Halo zusammen,
ich wollte diesesmal ja wirklich alles gelassener angehen, aber jetzt hat mich der WS-Koller mal wieder voll erfasst :-[ Außerdem hab ich seit heute eine absolut schlechtes Gefühl......... Bis gestern hatte ich nen Blähbauch und UL-Ziehen und nun ist der Blähbauch weg und ich hab eher Mens-Krämpfe und es fühlt sich alles an wie immer 1 Woche vor der Mens......... und ich hab nun so Angst, dass es das nun schon wieder war :-(
Achso, ich befinde mich im 1. Kryozyklus mit Progynova/Utrogest.
Wie geht es euch so?
Wie fühlt ihr euch?
LG Jennifer #blume

Beitrag von schildi28 12.04.10 - 18:42 Uhr

Hallo Jennifer,

es ist bestimmt kein schlechtes Zeichen und es wird alles gut. Und dass du aufgeregt bist, ist ja normal!

Ich wünsch dir auf jeden sooooooooooo viel Glück und drücke dir gaaaaaanz doll die DAumen, dass es klappt! Und so lange dauert es ja nicht mehr bis zum BT.

Ganz liebe Grüße
Sandra
#liebdrueck

Beitrag von jennifer-78 12.04.10 - 18:44 Uhr

Danke Sandra - das ist lieb von Dir #liebdrueck
Ich hab nur so Angst vor einem erneuten Negativ, weil es mir letztes mal schon ganz schön schlecht ging nach der negativen ICSI...........
Aber ich kann ja sowieso nix machen außer abwarten und mich verrückt machen ;-)
Dir und Deinen beiden Krümeln weiterhin alles Gute #klee#klee#klee
LG Jennifer

Beitrag von schildi28 12.04.10 - 19:04 Uhr

Ich weiß, leider kann man nur warten!:-)
Menno, ich drück dir echt ganz doll die Daumen!!!

Wir hören wieder voneinander!
LG, Sandra

Beitrag von mohrle14 12.04.10 - 19:00 Uhr

Hallo Jennifer,
mir gehts genauso wie Dir. Bin auch Kryo TF+6, und denke auch das alles vorbei ist. Mir ging es auch sehr schlecht, als unsere 1. ICSI im Feb. negativ war. Die Kryo war unsere letzte Chance, aber so wie ich mich fühle, d.h. mein typisches Mensanzeichen( ziehen in den Oberschenkeln) ist schon seit TF+2 da, hat es wieder nicht sollensein.
Dir drück ich ganz feste die daumen.
Alles Gute wünscht Sabrina

Beitrag von jennifer-78 12.04.10 - 19:11 Uhr

Hallo Sabrina,
oh man, das ist so doof wenn man schon so früh das Gefühl hat, dass es das jetzt war :-[
Ich hoffe auch immer so sehr, dass es vielleicht doch von den Medis kommt.....................
Ich drück Dir auf jeden Fall fest die Daumen, dass es doch geklappt hat #pro#pro#pro#pro#pro
Hast Du auch am 20.4. BT?
LG Jennifer

Beitrag von mohrle14 12.04.10 - 19:19 Uhr

ja, hab ich.

Beitrag von jennifer-78 12.04.10 - 19:22 Uhr

Dann haben wir am gleichen Tag BT ;-)
Wäre schön dann zu hören wie er bei Dir ausging und ich hoffe sehr für uns, dass uns unser schlechtes Gefühl täuscht #klee#klee#klee
LG Jennifer

Beitrag von mohrle14 12.04.10 - 19:57 Uhr

das wünsche ich mir auch gaaanz doll, aber ich hab nicht mehr viel Hoffnung. Fühle mich total unschwanger. Wie Du vielleicht in meiner VK gelesen hast, habe ich schon 4 Kinder, und da wusste ich sofort das ich ss war. dann denke ich wieder, das ist ja schon 13 Jahre her, das kann ja jetzt ganz anders sein. Ich bin die letzten Monate immer so voller Hoffnung gewesen, und immer enttäuscht worden, da ist es ganz normal , wenn man dann irgendwann so denkt.

Beitrag von sternenkind-keks 12.04.10 - 19:06 Uhr

hier...ich.. :-[

wollte alles cool angehen und nun hab ich wieder leichte panikattacken (hab da ein kleines problem...). letzte zeit gings mir echt toll. und jetzt bin ich wieder am flattern......

ach ja, bin erst TF+2....

Beitrag von jennifer-78 12.04.10 - 19:14 Uhr

Ich glaub man kann das alles nicht wirklich cool angehen - zumindest ich nicht und vor allem nicht, wenn mein Gefühl mir sagt "Mens ist im Anmarsch".
Ich drücke Dir fest die Daumen, dass Du die WS noch gut rumbringst, die Zeit schnell vergeht und am Ende der 2 Wochen hoffentlich doch ein POSITIV steht #pro#klee#pro#klee#pro#klee
LG Jennifer #liebdrueck

Beitrag von maike_b 12.04.10 - 20:32 Uhr

Hi Süße,
nicht verrückt machen ;-)!
Du schaffst das und hältst durch! Ich drücke dir die Daumen. Gib bitte nicht auf, es ist noch viel zu früh, um irgendwas zu fühlen!
Alles Liebe und Gute für dich,
#herzlich Maike

Beitrag von mizz 13.04.10 - 10:17 Uhr

hallo jennifer,
bin heute TF+5 u. fühl mich ungefähr wie du!man kann so schlecht einschätzen was evtl. ne nebenwirkung vom utro/crinone ist o. mensziehen o. vielleicht doch ss!es ist zum verrückt werden!
hast du schon daran gedacht evtl. bei TF+10 o. so zu testen????

Beitrag von glandal123 13.04.10 - 12:44 Uhr

Hi Jennifer,

hier ne Tasse-Geduldstee.....#tasse
.kann Dich gut verstehen, bin jetzt bei Kryo-Transfer + 3 und war bisher ganz cool....aber das ändert sich auch gerade .Du weißt doch, die Anzeichen müssen nichts heißen....ich war schon mehrfach ss und ich finde wirklich dass PMS und Anzeichen sich nicht wirklich unterscheiden....und dann die ganzen Hormone....

Wann hast Du denn BT? Ich muss noch bis 23.04. warten und werde wie immer zuhause vorher testen, sonst werde ich irre...hast Du was nachgespritzt? Ich dieses Mal nicht...daher...mal sehen!
Liebe Grüße, #klee#pro
Alex