Wer macht den MILON ZIRKEL und zahlt Zusatzbeitrag dafür?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von hasengesicht 12.04.10 - 18:44 Uhr

Hallo,

bin total sauer! Mein Studio verlangt dafür 29,90€ pro Halbjahr zusätzlich. Habe ich erst heute bei der Einweisung erfahren. Jetzt der Burner: nicht von ALLEN Mitgliedern, sondern nur von denen, die länger dabei sind und zu einem günstigern Monatsbeitrag eingestiegen sind. Mittlerweile hätten sich die Beiträge erhöht um ca. 10-20€ je nach Vertragslaufzeit.

Bin seit 6 Jahren Mitglied, vor 3 Jahren haben mein Mann und ich eine "lebenslange Mitgliedschaft" gekauft. Damals hatte das Studio expandiert und dies angeboten für 2.200€. Natürlich nicht aus reiner Menschenliebe sondern auch um zinsfreies, sofort verfügbares Kapital zu erhalten (was natürlich keiner zugeben würde..).

In unserem Vertrag steht, dass wir die Trainingsgeräte und den sog. Nassbereich mit Sauna und Schwimmbad nutzen können. Dies sollte doch auch neu hinzukommende Geräte umfassen - oder? Ausgeschlossen wurde dies jedenfalls nicht.


Ich bin stinkwütend und überlege eine Rechtsberatung in Anspruch zu nehmen wollte Euch vorher aber noch nach Euren Erfahrungen fragen...:-(:-(:-(

Beitrag von mirabelle75 12.04.10 - 18:52 Uhr

Hallo,

das natürlich echt nicht die feine Art. Wahrscheinlich steht im Vertrag nichts eindeutiges, ob neue Geräte auch in eurem Leistungspaket enthalten sind oder nicht.....dann ist es Auslegungssache!
Ich bin in einem recht günstigen Fitness-Studio, da zahlt man 16,99 € für die Benutzung der normalen Geräte und nochmals 6,99 € monatlich für die zusätzliche Benutzung des Milon-Zirkels.

Liebe Grüße