Kinderkochbuch?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von waldurmel 12.04.10 - 19:01 Uhr

Hallo miteinander!

Ich bin auf der Suche nach einem richtig guten Kinderkochbuch. Es gibt ja so viele und die Meisten haben außer "einer netten Aufmachung der Speisen" eigentlich nicht viel mit einem Kinderkochbuch zu tun.
Ich möchte, dass meine Tochter (fast 5 Jahre) mit- oder selbst kochen (natürlich unter Aufsicht) kann!
Vielleicht weißt ja jemand von euch ein tolles Buch, das er schon selbst getestet und für gut empfunden hat?

Für eure Antworten schon mal vielen Dank,

Lg Vee

Beitrag von lynda 12.04.10 - 20:12 Uhr

Hi Vee,
kennst du die Zwergenkochbücher?
Die hab ich zu Hause (also ein paar) Habe daraus mit Kiga Kindern gekocht und gebacken.
Wäre vielleicht was für euch.

Z.B Hier: http://www.amazon.de/zwergenkochbuch/s?ie=UTF8&keywords=zwergenkochbuch&rh=i%3Aaps%2Ck%3Azwergenkochbuch&page=1

Und die Preise sind erschwinglich

LG Linda

Beitrag von waldurmel 12.04.10 - 20:14 Uhr

Hallo Linda,

ja die kenn ich, hat meine Schwägerin viele davon. Die könnt ich mal durchschaun.
Danke für den Tip.
Ich hatte früher ein Uralt-Kochbuch, aus dem meine Mutter und meine Tante schon ihre "Kochkünste" versucht hatten als Kinder ;-) war noch in Schreibschrift, also total lieb gemacht. Und sowas hätt ich gesucht, gern auch in moderner Version und mit Bilder.

Lg Vee