Jammerposting: Erster Kindergartenwinter...wann endlich vorbei...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von bokatis 12.04.10 - 19:05 Uhr

Hallo,

wollte nur zum Abend heute nochmal jammern:
Mein Großer geht seit einem Jahr in den KiGa, schon in den ersten Wochen letztes Jahr (April/Mai) war er öfters mal krank...
Aber dieser Winter schlägt echt alles...
Im Dezember Lungenentzündung, seitdem dreimal Antibiotika, zweimal eine Woche mit 40 Fieber flachgelegen...und jetzt wieder Husten, Rotz und Fieber.
Ich geh echt am Stock, zumal sich seine Krankheiten mit denen der Kleinen (1 Jahr) abwechseln und zwischendrin ich und mein Mann auch ständig was haben...
Wann wirds mal wieder richtig SOMMER?????
Der erste Kindergartenwinter ist WIRKLICH hart, hätte ich mir nicht SO vorgestellt, hoffentlich wird es nächsten Winter ETWAS besser...(dann hat die Kleine ihren ersten Kigawinter....auweia...)
K.

Beitrag von steffi-frank 12.04.10 - 21:11 Uhr

Hallo,

ich habe auch gerade heute mit den Erzieherinnen gequatscht. Hannes ist jetzt seit dem 16.12.09 durchgehend krank, einmal war er 2 Tage gesund und einmal 5 Tage.

Den Rest davon war er einfach nur krank. Auch jetzt wieder. Wie immer dicke Rotznase, triefende Augen, Ohrenschmerzen.

Ich habe auch keine Lust mehr.

Also KOpf hoch Du bist nicht alleine.

Lg Steffi mit Hannes 2,5 Jahre

Beitrag von sunny2108 14.04.10 - 11:15 Uhr

Oh ja, das Spiel kenne ich leider auch. eine Tochter geht nun seit Februar in den Kiga und man will es kaum glauben aber insgesammt konnte sie erst 2,5 Wochen den Platz in Anspruch nehmen. Immer ist sie krank und eines holt das andere. Ich habe schon überlegt wie man unter diesen Umständen je wieder anständig arbeiten soll. Wer stellt eine Mutter ein, die maximal 1 Woche im monat arbeiten kommen kann??? #schwitz

Allen geplagten Mamas wünsche ich bessere Zeiten und den kranken Mäusen wünsche ich stärkere Abwehrkräfte #liebdrueck


LG Sunny mit Julia *02.04.2007