brauche hilfe bei einer Torte

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von danny1402 12.04.10 - 19:19 Uhr

Huhu...

meine Tochter hat Mittwoch geburtstag und ich wollte ihr eine Hello Kitty Torte backen ABER:

Ich weiß nicht wie#schwitz
Das einzige was ich gemacht habe ist Marshmallow fondant...damit will ich die Torte überziehen usw....

Aber ich hab kein Torten rezept und überhaupt weiß ich nicht welche Torte sich für MmF eignet?!

Hab gelesen das Buttercreme und Sahne nicht geht?

Ich hoffe ihr habt ein Rezept für mich das ich nicht am Mittwoch nur mit MmF da stehe #rofl

vlg danny

Beitrag von gedankenspiel 12.04.10 - 20:03 Uhr

Hallo,

ich habe zwar noch nie mit Fondant gearbeitet, kann mir aber vorstellen, dass das bei Sahne oder Buttercreme einfach "aufweicht".

Du könntest dies vermeiden, wenn du z.B. einen Biskuitteig in einer Springform machst, diesen in der Mitte teilst und z.B. mit Himbeermarmelade bestreichst.
Darauf könntest du dann Himbeer-Sahne (mit TK-Himbeeren, gibt ne hübsche rosa Farbe) geben.
Die andere Bodenhälfte darauf geben und alles mit Fondant überziehen.

Ich kann mir nicht vorstellen, warum das nicht gehen sollte...

Rezepte für Buskuit findest du im Netz.

LG,
Andrea

Beitrag von 6woche.1 12.04.10 - 22:33 Uhr

Hallo


Ich hab eine Helloy Kitty Torte für Alessa gebacken als sie 1 Jahr alt wurde.Auch mit Fondant.Sahne ferträgt sich nicht mit dme Fondant aber Du kannst problemlos Buttercreme nehmen.Leider hab ich noch kein Foto auf dem PC sonst würde ich es hochladen.




Lg Andrea mit Kids

Beitrag von waldurmel 12.04.10 - 20:10 Uhr

Hallo Danny,

muss es denn unbedingt eine Torte sein?
Ich weiß nicht, ob du schon mal mit Fondant gearbeitet hast? Das Problem ist näml., dass dieser Flüssigkeit zieht und dann selbst flüssig wird (wenn man zb am Abend vorher alles schön herrichtet, kanns in der Früh zerlaufen sein). Darum soll man auch keine Buttercreme oder Sahne verwenden.
Mach doch einfach einen normalen Rührkuchen, wie zb Fantakuchen. Der schmeckt super und den kann man auf einem Blech backen (mehr Verzierfläche; einfacher zum Fondantverteilen als eine Tortenform). Wenn dir das "zu langweilig" ist, kannst du ja auch diesen Kuchen in einer Springform backen, danach halbieren und eine Quark-Creme mit Früchten dazwischen packen.
Dann hast du mehr Pepp und die saftigen Zutaten nicht direkt am Fondant. Trotzdem würd ich dir raten, (denn jeder Kuchen ist ja (glücklicherweise) in unterschiedlichen Graden saftig) das Fondant erst in der Früh drauf zu geben. Ich bin nämlich mal dran gestanden und hatte ein zerlaufenes Kunstwerk. Und wenn man dafür 2 h gestanden hat, ist das wirklich zum Schreien! :-D

Hoff ich konnt dir helfen.

Lg Vee

Beitrag von danny1402 12.04.10 - 20:20 Uhr

Danke dir schonmal für deine Antwort! ;-)

Ja ich hatte eigentlich vor einen rechteckigen Boden zu machen also auf dem Blech (2x) dann dazwischen eine creme oder so und darauf den zweiten boden und dann erst das Fondant! ;-)

aber ich dachte creme uns würde überhaupt nicht gehen ;-)

Aber so werd ich mir auf jeden fall mal ein rezept für ne crem und nen boden raussuchen (oder hast du vielleicht eins für mich? ;-)

Verzieren (als mit fondant) hatte ich eh erst am Mittwoch vor....;-)

vlg

Beitrag von waldurmel 12.04.10 - 20:29 Uhr

hallo danny,

also ich nehm immer den:

http://www.chefkoch.de/rezepte/322881114324116/Fantakuchen.html

der geht schnell, ist lecker und super saftig und locker. wenn du die bilder anschaust, kannst dich auch inspirieren lassen ;-) hmm du hast hoffentlich viele gäste? weil zwei von den blechkuchen wär wohl sehr...ähm... MEGA ;-) *lach* viell den teig in zwei teile teilen und extra backen; da würd ich aber die 1,5 fache menge der zutaten nehmen, weil sonst könnts zu dünn werden...

allerdings würd ich dazwischen keine buttercrme streichen... das von meiner vorrednerin, mit den himbeeren find ich ne super idee! das pink passt super und ist fruchtig! mit sahne, sahnequark oder schmand vermisch, eine klasse sache! muss ich mir auch merken.

aaah du hast erfahrung mit dem netten fondant ^^

na dann gutes gelingen und eine schöne feier!

lg vee

Beitrag von ramona_27 12.04.10 - 21:03 Uhr

http://www.chefkoch.de/rezepte/665601168505240/Hello-Kitty-Torte.html

Bitte schön...ich hoffe dir geholfen zu haben

LG
Ramona

Beitrag von janalein 13.04.10 - 19:14 Uhr

hallo meine schwägerin arbeitet oft mit mmf und marzipan überzug sie macht immer eine buttercreme drunter, das geht!!!! in meiner vk haben wir einen lightning gebacken mit marzipan überzogen.

viel spaß!