Fett positiv...kann mich noch nicht freuen...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von huehnersuppe 12.04.10 - 19:46 Uhr

Ich hatte ja schon letzte Woche leicht positv getestet, bin zum Gyn, der meinte, sein Test wär negativ, Blut wurde nicht abgenommen.

Heute, 5 Tage später, hab ich wieder getestet, mit nem 25er, SUPERPOSITIV!

Fühl mich vom Gyn nicht ernst genommen, hatte letzte Woche schon das Gefühl, er meint ich bin so ne hysterische Scheinschwangere.

Wann würdet ihr denn einen Termin machen? Bin jetzt 5 Tage drüber.

Beitrag von jeda.030 12.04.10 - 19:51 Uhr

Hallo!

Also als erstes würde ich darüber nachdenken, den FA zu wechseln!!! So eine Aussage geht gar nicht!

Am Besten ist es einen Termin um NMT+12 zu machen, da man da auch schon genug sehen kann (inklusive Herzschlag);-)

Wenn der Test aber stärker positiv geworden ist, würde ich mir keine Sorgen machen!

Ich wünsche dir gaaaaaaanz viel#klee

und wechsel bloß den Arzt!

Beitrag von luuuzii 12.04.10 - 19:54 Uhr

Hallo,

ich kann meiner Vorrednerin nur Recht geben.

Der Spruch vom Gyn geht ja gar nicht. Jede Patientin ist ernst zu nehmen. Egal ob sie nur einmal in 5 Jahren oder zweimal im Quartal bei ihm steht!!

Also ich persönlich werde frühestens in Woche 6 oder 7 zum Doc gehen. Kommt halt drauf an wie ungeduldig du bist ;-)

Lg Luzi

Beitrag von tosse10 12.04.10 - 20:01 Uhr

Hallo,

beim Gyn wird i.d.R. mit 50er getestet. Der kann am NMT selbst (muss es ja bei dir gewesen sein) nur selten was anzeigen. Schon gar nicht mit Tagesurin. Daher mach dir deswegen keine Sorgen.

Ich würde, wenn du nicht an deinem Gyn hängst, einen neuen Termin Ende nächster Woche bei einem anderen machen. Hör dich im Freundeskreis um, wo sind die anderen zufrieden. Vor allem die Mütter.

Mein letzter Gyn war 2 Tage nach NMT ähnlich drauf. Ich bin trotzdem wieder hin..... und habe es bereut. Er hat ein paar Untersuchungen nicht gemacht, obwohl er sie abgerechnet hat. Das ist nach dem Wechsel aufgefallen. Offenbar nicht nur bei mir. Mittlerweile ist die Praxis in anderer Hand. Ich war sehr froh über meine neue FÄ, die ist super! Grad in der Schwangerschaft braucht man jemanden der zu einem passt.

LG und eine tolle Kugelzeit!

LG

Beitrag von kmie23 12.04.10 - 20:04 Uhr

Hi,

lasse Dich vom Arzt nich vera++.!!

Such Dir einen neuen FA bei dem Du dich wohlfühlst...

SS sein ist bestimmt toll und das solltest Du Dir nicht von einem Arzt vermiesen lassen..

Alles Gute für Dich und eine wunderschöne Kugelzeit!

#liebdrueck

Beitrag von brooklyn1983 12.04.10 - 20:13 Uhr

Huhu

ich hatte auch mal so eine Ärztin jedoch sagte sie Wortwörtlich zu mir ; es tut mir leid aber sie sind anscheinend zu blöd um einen SST zu machen.lassen sie es in zukunft und kommen direkt hier her -.-

naja ich kam da nie wieder hin ;)

wechsel mal den Arzt..mach termin sag du bist schwanger-

Würde ich dir raten.

lieben gruss

Beitrag von granit 12.04.10 - 20:25 Uhr

Das geht wohl garnicht. Hatte mal ein ähnliches Erlebnis. Wir waren schon 1 Jahr mit dem KW dabei und sie meinte nur, immer men lustig weiter machen#sex und irgendwann....
Blöder Spruch, ich hab ihr mein Leid geklagt, dass ich bei meiner Mens starker Schmerzen habe und sie hat mich noch nicht mal richtig untersucht. Dieses Gefühl ließ mich nicht los und hab mir sofot bei einem anderen Arzt einen Termin geben lassen. Das war die beste Entscheidung. Diagnose: Myom und Endometriosen, ich saß voll und hätte so nie Kinder kriegen können. Ich wurde sofort operiet und das war letztes Jahr. Seit Ende des Jahres sind wir an einer ICSI dran und leider scheiterte der erste Versuch durch eine Überstimulation am 8. Tag. Da wir aber uns in dem KW-Zentrum nicht wohl fühlten, haben wir sogar das Zentrum gewechselt.
Sogar die KK sagte, wechseln sie wenn sie sich nicht wohlfühlen, das wäre das a und o. Das ist so persönlich und man möchte von der FÄ verstanden werden, das ist ihr Job! Das ist keine Schande, also sofort wechseln und somit hast auch du eine viel positivere Einstellung zu so einer wichtigen Sache.
Wünsche dir alles#klee Verena

Beitrag von muschelsammler 13.04.10 - 00:15 Uhr

was ist denn ein 25er test;?und wo bekommt man den?

viel glück!