400Euro Job während Elternzeit

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von missy81 12.04.10 - 19:48 Uhr

Hallo Zusammen!

Folgende Situation: Ich habe einen festen Job und einen 400Euro Job bei einem anderen Arbeitgeber, von dem mein Arbeitgeber des festen Jobs aber bescheid weiß.

Wenn ich nun in Elternzeit gehe und den 400 Euro Job nach dem Mutterschutz weiter machen möchte, muss ich dann den Arbeitgeber des festen Jobs trotzdem um "Erlaubnis" fragen-auch wenn ich jetzt schon diesen 400Euro Job habe?


Könnte man sich eigentlich auch durch einen 400Euro Job krankenversichern lassen??

Vielen Dank für Eure Antworten!

#blume

Beitrag von kitty1234 12.04.10 - 21:43 Uhr

Hi,
ich denke du solltest erstmal deinem jetzigen Ag fragen ob du auf 400 Euro bei ihm arbeiten kann (2. Vertrag machen - keinen Änderungsvertrag)
2. Werden die 400 Euro angerechnet bei EZ. (Meine ich)
3. Du bist währrend EZ ganz normal krankenversichert, sofern du vorher einen festen Job hattest. Du bist ja sozusagen freigestellt und die KOsten übernimmt der Staat.

Simone