...bin traurig. Schaut mal...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von claudiw83 12.04.10 - 19:49 Uhr

...hat sich ausgehibbelt #schmoll

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=495836&user_id=844399

*Ich will auch endlich*

Denk manchmal, dass ich dieses Wunder nie erleben werde.
So lange versuchen wir noch nicht, aber ich bin trotzdem so ungeduldig.
Seit absetzen ists ja nun auch schon über 1/2 Jahr her...
Na ja, auf in einen neuen ÜZ...

LG, die traurige, die endlich ein #baby will

Beitrag von saskia33 12.04.10 - 19:52 Uhr

Vieleicht 1-2 Bienchen mehr setzten in der fruchtbaren Zeit ;-)
Bis zu einem Jahr üben ist leider normal #liebdrueck

Immer pos.Denken ;-)

lg sas

Beitrag von luje 12.04.10 - 19:56 Uhr

Das sieht nicht gut aus #schmoll

Allerdings ist ein Bienchen auch ganz schön wenig - da geht doch noch mehr! #schwimmer

Beitrag von tosse10 12.04.10 - 19:56 Uhr

Hallo,

sind deine Zyklen immer so lang? Wenn ja, dann würde ich das unbedingt beim Gyn ansprechen und ggf. auch die Zyklusblätter mitnehmen. Normale Zykluslänge ist bis ca. 35 Tage. Sind die oft länger kann es eine Hormonstörung sein. Ist so eine erkannt, kann sie vielleicht schnell behoben sein und es klappt schneller mit dem Wunschkind.

LG

Beitrag von granit 12.04.10 - 20:33 Uhr

Schließe mich meinen Vorgängerinnen an, der Zyklus kann durch Hormontabletten eingependelt werden. Das hab ich von ner Freundin, die hat das so wie du. Normal sind so um die 30 Tage +/-. Aber nur ein Bienchen....? Denke mal zu wenig... ich weiß es ist schon schwer, immer genau dann #sex zu haben..., aber nur wird es was... mit dem #baby

Geh noch mal zum FA und frag nach...

LG Drück dir die Daumen und viel#klee

Beitrag von yvonnchen77 12.04.10 - 21:03 Uhr

Geduld.. wie versuchen es seit mittlerweile einem Jahr.. und wünschen uns nichts sehnlicher.. Aber unser Motto "entspannt bleiben"... das wird schon!!!

Beitrag von claudiw83 12.04.10 - 21:11 Uhr

danke euch allen - mein zyklus schwankt, der letzte war 27 tage...