Es geht ums Essen und die Pulvermilch

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von annabaggerschaufel 12.04.10 - 20:01 Uhr

Einen wunderschönen guten Abend Mädels!

Meine kleine Luise ist nun 24 Wochen alt und sie bekommt schon den Mittags- und Abendbrei.

Mittagsbrei koch ich selber und abends gibts Hirseflocken mit Wasser/Milch halbhalb + etwas Obstgläschen drin.

Sie isst schon prima. Nun zu meiner eigentlichen Frage:

Bisher hab ich immer gestillt zwischendurch, aber ich hör jetzt auf so langsam. Ich stille aber inzwischen nur noch morgens im Bett. Dann gibt´s Vormittags ein Fläschchen und Nachmittgs kann ich ihr dann ja auch ein Fläschchen geben, oder?

Tja und was mach ich dann abends? Kann ich ihr dann nochmal ein kleines Fläschchen zum Einschlafen geben?
Das wären dann aber 3 Fläschchen und auf der Packung ( Milumil 2 ) steht drauf, dass man nur 1-2 Flaschen geben soll.

Aber sie bekommt pro Flasche nur 150 ml.

So. Was meint ihr dazu... Kann ich so weiter machen?

Ich bin eben nur etwas verwirrt wegen den Angaben auf der Milchpackung. Ich will sie ja nicht mästen ;-)

LG und weiterhin nen schönen Abend wünscht euch
Anna

Beitrag von lelou24 12.04.10 - 20:21 Uhr

Hallo !

Ich hab da mal eine gegenfrage und zwar wollte ich mal gerne wissen warum deine kleine 2er Milch bekommt ?
Wenn du doch eh gestillt hast , kannst du doch auch Pre geben , die kannst du nach bedarf geben ohne dir gedanken machen zu müssen das du die kleine mästest !!!!

LG lelou

Beitrag von annabaggerschaufel 12.04.10 - 20:33 Uhr

Achso meinst du das...

Ich hab die 2er Milch gekauft, weil drauf stand ab dem 6. Monat.

Aber mit dem Gedanken hab ich auch schon gespiel ne Pre Milch zu kaufen.

Eigentlich wollte ich ihr ja zuerst nur Abends ein Fäschchen geben, aber sie nimmt das so gut, dass ich da jetzt irgendwie spontan reingerutscht bin und so wie´s aussieht doch schon abstille.

So war´s eigentlich gar nicht geplant#schein

Naja, aber bei meinem Großen war´s damals genauso spontan und ungeplant. So bin ich eben. Solang´s die Kinder so gut mitmachen ;-)

Danke!

Beitrag von lelou24 12.04.10 - 20:54 Uhr

Achso , hatte mich nur gewundert !

Die Angaben auf den Packungen sind nur Richtwerte , bei uns auf der Packung steht auch 1 - 2 Flaschen ( Milumil Pre ), aber damit kommen wir gar nicht aus ! Mein kleiner bekommt Morgens seine Flasche , Mittags seinen Brei und dann noch mal so 2 - 3 Flaschen . Ich würds mal mit Pre versuchen , und wenn sie damit klar kommt , sprich satt wird , auch bei Pre bleiben . Habe schon oft genug gehört das die Folgemilch unsinnig ist ( Geld macherei ) und nur dick macht !

LG Lelou

Beitrag von annabaggerschaufel 12.04.10 - 21:01 Uhr

#aha
Dann werd ich doch mal die andere Milch testen. Die 2er ist auch wirklich dick. Ich mach ja auch immer schon weniger Pulver rein, als angegeben.

Na dann.
Ich wünsch dir noch nen schönen Abend.
Anna

Beitrag von lelou24 12.04.10 - 21:08 Uhr

Danke , das wünsch ich dir auch !!!

LG

Beitrag von michaela579 12.04.10 - 20:22 Uhr

Halli Hallo,

mach so weiter und achte nicht so sehr auf die Angaben. Ich gebe meiner Kleinen die AR-Nahrung (weil sie so viel spuckt) und da steht auch drauf, dass sie nur 1 bis 2 Flaschen bekommen soll. Ich habe die Kinderärztin letztens erst gefragt, wie ich das machen soll, denn meine bekommt jetzt noch 3 Flaschen. Die Ärztin meinte nur, dass man die Angaben nicht so ernst nehmen sollte, denn es kommt ja darauf an, ob jemand lange stillt oder nicht.

Die Hersteller gehen davon aus, dass man mit der Beikost auf jeden Fall die Flasche durch Mittags und ABendbrei ersetzt und dann würde man ja hinkommen.

Also meine bekommt teilweise auch noch 3 Flaschen.

Liebe Grüße

Michaela mit Maja Isabelle (6 1/2 Monate)