beikost - isst sie zu wenig?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von stehl 12.04.10 - 20:11 Uhr

Hallo zusammen,

hab mal eine Frage zwecks dem Essverhalten von meiner Kleinen - sie wird jetzt 9 monate is, 71 cm und hat 7,6 kg.

hab die letzten paar tage ein bisschen verfolgt wieviel eure babys untertags essen.

mein süße maus isst nur...:

zwischen 7-8 uhr ein flascherl
erst mittags ein halbes gläschen oder halt vom tisch
ca. 4 obst oder getreidebrei
19 uhr flascherl
und anschließend ab ins bett

zwischendurch vielleicht einmal a biskotte oder irgendwas anders fingerfood mässiges.

mir kommt aber auch vor als ob sie genug hat.
meine frage jetzt nur sollte ich vormittags probieren dass sie da auch was isst?

bin ein bisschen verwirrt wie ich gelesen hab, wie brav und viel eure kinder essen...

danke für eure hilfe
lg stehl

Beitrag von michaela579 12.04.10 - 20:18 Uhr

Hallo,

also ich denke nicht, dass Deine Maus zu wenig ißt.

Meine ist jetzt 6 1/2 Monate alt und fängt zwischen 6 und 6:30 Uhr mit einer Flasche an (230 ml), um 11 gibts dann den Mittagsbrei und um 15 Uhr noch einen Obst-Getreidebrei und so zwischen 18 und 19 Uhr bekommt sie noch eine Flasche und dann schläft sie bis morgens.

Da wir sehr groß sind, ist sie jetzt schon 70 cm groß und wiegt 8780 g. Aber das ist lt. Ärztin (U5 am 1.4.) alles in Ordnung. Sie liegt noch sehr gut in der Kurve (U-Heft).

Also mach Dir keine Gedanken. Manche Kinder essen halt nicht so viel und wichtig ist doch, dass sie satt wird.

Liebe Grüße und alles Gute
Michaela

Beitrag von cherymuffin80 12.04.10 - 20:57 Uhr

Hallo,

also ich finde von Früh bis Mittag schon ganz schön lang ohne was. Meine Kleine bkommt da immermal noch ne kleine Flasche oder nen Stück Brot, das will sie dann auch.

Sie bekommt auch geg. 22 Uhr noch ne Flasche.

Sie war mit 9 Mon. auch gut 1,5 kg schwehrer wie dein Baby, aber wenn dein Kind nichts essen will ist es halt so, man sat ja das sie in dem Alter selbst nen sehr gutes Gefühl haben für Hunger und Durst und zu dünn isse ja auch nicht!

LG