Mal eine etwas andere Frage zum Temp messen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stoffelschnuckel 12.04.10 - 20:27 Uhr

Hallo ihr lieben-
Mich würde mal interessieren wovon ihr das messen abhängig macht?
Messt ihr nach einer gewissen Stundenzahl oder messt ihr bei der selben Uhrzeit?
Ich gehe abends gegen 22Uhr ins Bett und stehe morgens um viertel vor 5 Uhr auf. Messe dann immer.
Ich schlafe immer gleich lang. Gehe ich später ins bett, schlafe ich dennoch 8 STD.
Also ich messe immer nach 8 Std.
wie macht ihr das?

LG Stephie, die damit gut fährt

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=502064&user_id=782172

Beitrag von aty-s 12.04.10 - 20:28 Uhr

also ich messe immer um die gleiche uhrzeit, habe aber mind. immer 5std schlaf.

lg jes

Beitrag von tosse10 12.04.10 - 20:29 Uhr

Ich messe immer nach dem aufwachen und vor dem aufstehen. Also entweder werde ich von alleine wach oder mein Sohn weckt mich übers Babyfon. Was nachts war, das wirkt sich bei mir wohl nicht aus. Egal ob Party, krankes Kind oder ewig lang geschlafen. Die Kurve ist recht ruhig (siehe VK) und gut auswertbar.

LG

Beitrag von saskia33 12.04.10 - 20:29 Uhr

Ich hab früher immer in etwa zur gleichen Zeit gemessen,so war mein ZB immer schön ruhig #freu

lg

Beitrag von crazyberlinerin 12.04.10 - 20:31 Uhr

also ich geh meist zwischen 22 und 23 uhr ins bett... mein kleiner und ich wachen um 6 uhr auf und dann messe ich.
wenn leon beim opa schläft und ich durch und ausschlafen kann, werd ich automatisch um 6 uhr kurz wach und messe dann.
meine tempi ist niedriger wenn ich durchschlafen darf...
wenn ich durchschlafe und um 6 uhr nicht wach werde und dadurch erst später messer (egal wann ich ins bett bin) ist meine tempi höher als sonst!

bei mir macht das alles schon total die unterschiede...
denke aber jeder körper reagiert anders.
und wenn das mit deiner 8 std schlafregel funktionier ;) ist das doch super.
bei mir würde es nicht klappen, da ich etwa 10 mal die nacht durch meinen kleinen wach bin

lg und sorry für den roman ;)
sarah

Beitrag von turboiri 12.04.10 - 21:00 Uhr

hi,
ich versuche immer die gleiche anzahl an stunden zu schlafen, klappt nicht immer. um die gleiche uhrzeit messen klappte nicht, da ich zu unterschiedlich ins bett gehe...dank schichtdienst. #gaehn
euch noch nen schönen abend!