Zementfüllung hat Karies

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von blume210 12.04.10 - 20:27 Uhr

Guten abend zusammen.....

ich habe vor längerer Zeit einen Backenzahn der mir karies befallen war behandelt bekommen.

Das Problem war das der Zahn ziehmlich stark mit Karies befallen war .
Der Zahnarzt hat mir ein großes stück des zahnes entfernt (der Nerv ist noch erhalten , habe Medikamente rein bekommen)

So dann hat er mir eine Zementfüllung drauf getan.
Er meinte das kann jetzt ruhig ,al ein halbes Jahr bid Jahr drin bleiben.

Jetzt habe ich vorhin im Spiegel endeckt das die Füllung wieder Karies bekommen hat!
Später sollte eine Krone drüber kommen.

Es sond halt wieder dunkle Stellen am Rande der Füllung.

Könnt Ihr mir sagen wie der Zahnarzt weiter vor geht?
Müss die Füllung dann wieder raus und die Stellen wo befallen sind wieder weggebohrt werden?
Schmerzen macht mit der Zahn nicht zieht nur selten mal bisschen.
sry für den langen Text habe nur soooo große Angst vorm Zahnarzt...




Danke für eure Antworten blume

Beitrag von nickjana 12.04.10 - 21:31 Uhr

Hi!

Wenn Du eine Krone drauf kriegst dann wird der Zahn vorher geschliefen, tut nicht weh lach! Also der Zahn wird so geschliefen das einen Krone draufpasst und der Karies wird mitabgeschliefen außer der sitzt so tief mit im Zement das der Zement entfernt wird und neues ersetzt wird! Aber was ich Dir raten würde bevor Du eine Krone drauf setzen lassen machst laß Dir die Zahnnerven ziehen! Ich habe das gehabt neue Kronen drauf und dann nur Zahnschmerzen durch den Nerv halt! Gott sei Dank konnte man meine kronen wieder raushammern ohne das die Kaputt gingen weil mein Zahnarzt mir vorher nicht so festes Bindemittel reingesetzt hat! Wenn die die Krone wieder aufbohren müßten wäre das ein teurer Spaß gewesen weil die ja auch net Billig waren.
Ich schreibe Dir das nur weil Du auch wie oben beschrieben ab und zu ein stechen hast das hatte ich auch nur ein Ratschlag.
Liebe Grüße
Tina

Beitrag von blume210 12.04.10 - 21:40 Uhr

Danke für deine Antwort..

ja ich habe nur einen betroffenen Backenzahn.
Ich habe mir nur sorgen gemacht , da ich eben gesehen habe das am rande der füllung Karies ist .

Dieses ziehen habe ich nur ab und an mal.
Und die Füllung jetzt schon knapp über ein Jahr drinne ist.

blume