Tageseßplan

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von zauber09 12.04.10 - 20:32 Uhr

Ist das okay???

Meine Tochter ist 14 Monate alt und ihr Tageseßplan sieht folgendermaßen aus:
7 Uhr Milchbrei (Dinkelflocken mit Vollmilch)
9 Uhr Brot mit Kiri-Käse (ganz dünn)
13 Uhr Mittagessen, das was wir essen
16 Uhr Getreide-Obst Gläsle oder Banane, Zwieback, Reiswaffeln...
19 Uhr Milchflasche

Wieviel Milchprodukte benötigt ein Kleinkind ihres Alters?

Danke schon mal im voraus.

Beitrag von kiwi-kirsche 12.04.10 - 21:08 Uhr

Hey,
also ich finde, das ist bei euch genau richtig;)

lg
Kiwi

Beitrag von postrennmaus 12.04.10 - 21:20 Uhr

Ich denke auch, das es ok ist. Milchprodukte sollten ab dem 1. Geburtstag nur noch auf 300g pro Tag beschränkt werden.

Wie hatten übrigens in dem Alter weder Brei noch Milchflasche mehr als Mahlzeit auf dem Speiseplan. Mit einem Jahr gabe es nur noch normales Essen.

Lg postrennmaus mit Lotte (17Monate)

Beitrag von kiwi-kirsche 12.04.10 - 21:36 Uhr

Also selbst ich als erwachsener esse noch sehr viel Milchprodukte;)))

Beitrag von hailie 12.04.10 - 21:46 Uhr

das gilt nur für kuhmilchprodukte!

lg

Beitrag von postrennmaus 12.04.10 - 21:54 Uhr

Ja das stimmt. Hätte ich dabeischreiben sollen...

Beitrag von majasophia 12.04.10 - 21:39 Uhr

ich finde da fehlt irgendwie ein abendessen

also eigentlich kann sie ja mit 14mon alles vom tisch mitessen, da würde ich ihr abends auch ein brot machen