jemand hier der in der ss nach kroatien oder weoetr weg mit auto gefah

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sanja86 12.04.10 - 20:37 Uhr

hallo!

ich freu mich ja schon riesig auf den urlaub in meiner heimat bosnien!

das ist von hier aus(salzburg österr,)ca 7-8 std.mi dem auto!

wir wollen in 2 wochen für 1 woche runter fahren...hab da einen bruder...ich bin dann in der 23.fast 24.woche!und anfang juni auch für ca 3 wochen!

bin mit selina auch runtergefahren da war ich ca in der 20. woche,und es war alles ok.hab meinen artzt gefragt,der sagte auch nur pausen einlegen nicht vergessen und kein problem!!!


jetzt erzählt mir ne bekannte eine verwandte von ihr wär auch dahin gefahren und wegen der langen fahrt hat sie ihr baby in dr 20.woche verloren.du meine güte!?was soll ich denn davon halten?

sie wissen es nicht obs von der fahrt ist,aber sie würde sagen das war der auslöser.

ich muss dazu sagen das sie aber 10std autofahrt hatten,und auserdem dort noch ziemlich viel unterwegs waren-auch lange strecken,weil sie was mit papieren zu tun hatten...

kann mich jemand aufbauen?ich hab jetzt soooo angst!!

lg sanja

Beitrag von 4kids. 12.04.10 - 20:43 Uhr

Keine Panik das schadet garnicht;-)

Gute Reise#liebdrueck

Beitrag von sanja86 12.04.10 - 20:43 Uhr

oo sorry wegen der überschrift!soll heißen wo weiter weg mit dem auto...

Beitrag von eifelkind 12.04.10 - 20:58 Uhr

Hallo Sanja!

Ausser dass Dir vielleicht der Hintern tüchtig weh tun wird ;-). Lass Dich vor Fahrtantritt noch mal von Deinem Arzt durch checken er wird Dir dann schon sagen, ob Du reisetauglich bist.

Ich bin letzte Woche auch 2 mal in kurzem Abstand je knapp 600 km gefahren und hatte keine Probleme.

Liebe Grüsse
Astrid

Beitrag von sanja86 12.04.10 - 21:10 Uhr

danke auch dir für deine antwort!

das einzige was viell.unangenehm sein könnt sind die straßen.ich hab angst vor schlaglöchern usw...

naaa,darf mich nicht verrückt machen lassen.lg

Beitrag von jessi_hh 12.04.10 - 21:02 Uhr

Hallo Sanja,

ich bin in meiner ersten SS im 7. Monat 8 Stunden mit dem Auto nach Schweden gefahren - allein (mein Mann kam nach)! Es war anstregend, aber nicht schädlich!

Mach Dir keine Sorgen, Du sitzt doch nur im Auto, was soll daran schädlicher sein als ein Tag im Büro? #kratz Gönn Dir viele Pausen, in denen Du Dir die Beine vertrittst und trinke viel.

Gute Reise!

Jessi

Beitrag von sanja86 12.04.10 - 21:08 Uhr

danke für deine antwort...ja,so denk ich ja eigentlich auch.aber es gibt leute die sind überängstlich und übertragen diese angst dann auch auf andere...

Beitrag von trixie77 12.04.10 - 21:11 Uhr

Hey,

mach dir einen schönen Urlaub, das wird schon gut gehen. Wichtig ist viiiel trinken, grad bei der Wärme und in den Pausen spazieren gehen. Ich bin in meiner letzten SS auch von München nach Südfrankreich gefahren (9Std.) und nach Wolfsburg und ich werde auch in dieser SS auf Urlaub nicht verzichten. Ich fliege sogar nächste Woche nach Dubai zu Freunden und mein Gyn meint das ist völlig ok solange mein Mann das Gepäck trägt ;-)

Genieße die Zeit!!!!

LG Bea