Gibt es Möglichkeiten Samenqualität/Quantität zu verbessern?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von jill1979 12.04.10 - 20:38 Uhr

Hallo ihr lieben,
Ich habe schon im Kinderwunsch gefragt,aber ihr habt bestimmt auch Ahnung von sowas...
Ich frage dies hier für eine gute Freundin von mir..ich selbst bin ja schon schwanger.
Sie versucht seit zwei jahren vergeblich schwanger zu werden.Nun haben die beiden ein Spermiogramm machen lassen,dass leider nicht so gut ausfiel.Nun fragte sie mich,ob es Möglichkeiten gibt,die Spermienanzahl oder deren Beweglichkeit durch z.B.bestimmte Nahrungsmittel oder Lebensstile zu verbessern.ich habe ihr versprochen mal hier bei euch nachzufragen.Wäre toll,wenn ihr mir da weiterhelfen könnt.
Achso,er raucht nicht,trinkt auch wenig Alkohol und ist schlank...

Beitrag von 4kids. 12.04.10 - 20:42 Uhr

orthomol fertil;-)

Beitrag von jill1979 12.04.10 - 20:53 Uhr

Daaankee...

Beitrag von sweet-my 12.04.10 - 20:54 Uhr

nein! man kann es mit zink,vitamin c,folsäure und maca probieren,helfen tut es in 99% der fälle nichts

Beitrag von tabeya70 12.04.10 - 21:48 Uhr

hier steht noch so einiges
http://home.qualimedic.de/monimaus5sterne/Tipps/SG.htm

viel glück!

Beitrag von sassi31 13.04.10 - 13:26 Uhr

Mein Mann nimmt Maca und die Spermiendichte hat sich vervierfacht. Die Qualität hat sich auch verbessert.

In der Kiwu-Klinik hat man uns noch gesagt, gesunde Ernährung, wenig Alkohol und Sport könnten das SG auch günstig beeinflussen.