Am Karfreitag...

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von milchkuh112 12.04.10 - 20:42 Uhr

ist ein guter Freund von mir und meinem Mann mit seinem BMW tödlich verunglückt. Er war gerade mal 24 Jahre alt.

Ich hatte nie gehofft das ich mal hier schreiben müsste. Aber ich kann an nichts anderes mehr denken. Jochen war ein super lieber Kerl, der immer ehrlich war, auch wenns nicht immer leicht war, die Wahrheit zu verkraften. Er war die ehrlichste Haut der ich je begegnet bin, und ich vermisse ihn schrecklich doll.

Am Samstag war die Trauerfeier, es waren unglaublich viele Menschen dort, die ihn begleitet haben, und von ihm abschied nehmen konnten.

Als er von seinen Feuerwehrkameraden in den Leichenwagen getragen wurde, war es so schrecklich unwirklich. Wir standen alle Spalier, und ich bekomm das Bild nicht mehr aus meinem Kopf. Ich kann dieses schreckliche Gefühl nicht beschreiben, und ich will es auch nicht wahrhaben.

Verdammt Jochen, ich vermiss dich so schrecklich.

Danke das ich das hier schreiben durfte.

Im Auto saß eine Bekannte von ihm,die er nur Heim fahren wollte...

Passt gut auf euch auf,da wo ihr jetzt seid.

Beitrag von twins-08 12.04.10 - 20:49 Uhr

#kerze

Beitrag von arkti 12.04.10 - 21:13 Uhr

Sorry für die Frage aber waren das die die beide alkoholisiert waren?

Beitrag von milchkuh112 12.04.10 - 21:34 Uhr

Nein, er hatte ein Bier getrunken,aber er war nicht voll.